Nachrichten Archiv

Saisonabschluss 2014 der Leichtathleten, hervorragende Ergebnisse

28.09.2014 12:00

Fünfter Sparkassen Grand-Prix in Flieden

Zum Ende einer langen Saison machte sich eine kleine Gruppe Schlitzer Leichtathleten am vergangenen Sonntag auf den Weg nach Flieden, um am dortigen letzten Sparkassen- Grand-Prix teilzunehmen. Bei herrlichem Spätsommerwetter erzielten die Athleten noch einmal hervorragende Ergebnisse und erreichten gute vordere Platzierungen.
Matthias Galka (M U18) begann den Tag mit dem Kugelstoßen. Matthias hatte sich viel vorgenommen und ging motiviert in den Wettkampf. Die 5 kg schwere Kugel stieß er auf eine tolle Weite von 9,50 m und erreichte damit einen super 4. Platz.
Im folgenden Weitsprung hatte Matthias jedoch Probleme mit dem Anlauf, sprang auch nicht richtig ab und blieb in Folge dessen auch deutlich unter seiner Bestleistung. Der weiteste Sprung wurde für ihn trotz allem mit 5,27 m gemessen, womit er einen sehr guten 5. Platz belegte.
Bei den Mädchen W14 startete Raphaela Kaiser. In der letzten Trainingswoche probierte sie den Diskuswurf einmal aus und entschied sich daran teilzunehmen, da dieser in die Grand-Prix-Wertung mit einfließt. Sie machte ihre Sache nicht schlecht und kam auf eine gute Weite von 17,65 m, damit erreichte sie den 5. Platz.
Nun folgte der Hochsprung, wo Raphaela ihre Konkurrentinnen wieder einmal deutlich hinter sich ließ. Sie stieg in den Wettkampf ein, als einige bereits ausgeschieden waren. Mit einer übersprungenen Höhe von 1,58 m siegte Raphaela in diesem Wettbewerb. Zum Abschluss stand noch der Weitsprung auf dem Programm, wo sie doch die ersehnte 5 m-Marke endlich knacken wollte. Allerdings machte sich doch die lange und anstrengende Saison bemerkbar. Der weiteste Sprung wurde bei 4,65 m gemessen, dies bedeutete Platz 2.
Birgit Jamel-Eichenauer und Claudia Kaiser gingen bei den Frauen an den Start. Die Beiden begannen den Tag mit dem Weitsprung.
Claudia landete bei 3,98 m in der Sandgrube und belegte den 2. Platz, während für Birgit 3,29 m gemessen wurde, womit sie den 4. Platz belegte. Im anschließenden Kugelstoßen kam Claudia auf eine Weite von 7,98 m und wurde Dritte. Birgit belegte mit 5,72 m den 4. Platz. Birgit startete auch noch im Diskuswerfen, wo sie mit einer Weite von 12,29 m den 3. Platz belegte.
Allen Athleten noch einen herzlichen Glückwunsch zu ihren erzielten Leistungen. sub

Zurück