Nachrichten Archiv

Zwei Hessentitel für Schlitzer Senioren

07.02.2016 08:00

Erfolgreich bei den hessischen Seniorenhallenmeisterschaften in Stadtallendorf

In Stadtallendorf fanden am vergangenen Sonntag die Hessischen Hallenmeisterschaften der Senioren statt, dort starteten drei Schlitzer Leichtathleten und brachten zwei Hessentitel mit ins Schlitzerland.

Die Farben der TSG Schlitz vertraten Claudia Kaiser und Birgit Jamel-Eichenauer, beide W45.
Los ging es für beide Frauen mit den 60 m-Sprint. Claudia verbesserte ihre bisherige Bestmarke auf 9,78 sec und wurde Fünfte, während Birgit die Strecke in 10,82 sec zurücklegte, was Platz 6 bedeutete. Für Birgit stand nun der 200 m- Lauf auf dem Programm.
Sie lief ein schönes Rennen und kam in 38,39 sec ins Ziel, womit sie mit Platz 4 ganz knapp das Treppchen verfehlte. Am nachfolgenden Kugelstoßen nahmen beide Frauen teil. Hier belegte Claudia mit neuer Hallenbestleistung von 8,24 m den 6. Platz. Birgit stieß die Kugel auf 4,96 m und wurde Neunte. Zum Abschluss stand für Claudia noch der Hochsprung auf dem Programm, der sich verzögert hatte.
Hier lieferte sie sich mit Marion Tenbusch (TSV Korbach) ein Duell, was dieses Mal zu Gunsten der Schlitzer Athletin ausgehen sollte.
Claudia übersprang ebenso wie ihre Konkurrentin 1,41 m und wurde aufgrund weniger Fehlversuchen zum ersten Mal hessische Meisterin.
Auch Hilde Weidel, (W55, TSV Kirchhain) wurde einmal mehr Hessenmeisterin.
Mit einer Weite von 10,52 m gewann sie souverän mit fast 2 m Vorsprung diesen Wettbewerb. sub

Zurück