Nachrichten Archiv

Gute Ergebnisse zum diesjährigen Saisonende: Sommerausklang in Obersuhl

15.09.2013 10:00

Zum Ende der Freiluftsaison starteten einige Schlitzer Leichtathleten in Obersuhl beim diesjährigen Sommerausklang und kehrte recht zufrieden wieder zurück.

Bei der Weiblichen Jugend U18 ging Mara Weber über die Sprintstrecken 100 m und 200 m sowie im Weitsprung an den Start.
Der Tag begann für Mara mit dem 100-m-Sprint. Nach einem nicht ganz so gutem Start lief sie dennoch ein beherztes Rennen und kam als Erste über die Ziellinie. Die Uhr hielt für sie bei 13,94 sec. an. Als nächstes standen die 200 m auf dem Programm. Da Mara diese Strecke noch nie gelaufen war, war sie vor dem Start entsprechend nervös.
Diesmal kam sie besser aus dem Startblock und lief erneut ein starkes Rennen. Hier sprintete Mara in einer super Zeit von 28,93 sec. als Zweite ins Ziel. Zum Abschluss musste Mara noch zum Weitsprung. Mara hatte hier einige Schwierigkeiten beim Anlauf, einige Sprünge waren ungültig. Trotzdem belegte sie mit einer guten Weite von 4,52 m den 1. Platz.
Bei den Frauen starteten Birgit Jamel-Eichenauer und Claudia Kaiser. Für beide Frauen begann der Tag mit dem Kugelstoßen. Claudia gewann diesen Wettbewerb mit einer Weite von 7,43 m und Birgit kam mit 6,14 m auf den 3. Platz. Weiter ging es mit dem Speerwerfen. Hier gewann Birgit mit einer Weite von 16,80 m und Claudia belegte mit 14,17 m den 2. Platz.
Nun stand der 100-m-Sprint auf den Zeitplan. Claudia lief in 16,39 sec. als Zweite über die Ziellinie, während Birgit in 16,76 sec. Dritte wurde. Am Ende des Tages ging es noch zum Weitsprung.
Claudia landete bei 4,12 m als Erste in der Grube und Birgit sprang mit 3,49 m als Zweite in den Sand. Allen Athletinnen gratulieren wir zu ihren tollen Leistungen. sub

 

tl_files/Leichtath/Nachrichten/N201309/17.09.Bi15.jpg

Zurück