Navigation Handball

Nachrichten Archiv

Abteilung Handball: Trainer und Schiedsrichter dringend gesucht

09.05.2017 21:31

wJA knapp besetzt


Wie sieht das Fazit der letzten Saison aus?

Rippl: Wir sind durchaus zufrieden mit der letzten Saison, als bestes Beispiel sind nur drei Dinge zu nennen. Die wJC spielt in der höchsten Spielklasse Hessens (Oberliga), die E-Jugend wird Meister in ihrer Runde und die Herren etablieren sich in der neuen Klasse mit einem guten tollen 8ten Platz und  genialen Leistungen! Unter die Saison 2016/17 können wir ein sehr gutes Fazit setzen! Neben den oben angesprochenen Beispielen, ist auch die Zuschauerentwicklung sehr positiv zu beurteilen. Aus unserer Sicht war es eine gelungene Saison und wir freuen uns schon auf die neue Runde!


Wie zufrieden bist du mit der Kooperation mit den beiden Schulen in Schlitz?

Rippl: Ich bin sehr zufrieden und kann mich nur bei den beiden Schulen bedanken für die Mitarbeit. Immer mehr Kinder finden den Weg in die Abteilung Handball, gerade was den Bereich der F-Jugend bis zur C-Jugend betrifft! Dies ist aber auch der Bereich, wo man als Neuling noch wirklich gut einsteigen kann!


Trotz des Zulaufes aus der Kooperation, gibt es vielleicht doch noch etwas wo euch geholfen werden kann?

Rippl: Eine Erhöhung der Spielerzahl führt natürlich auch dazu dass es deutlich mehr Arbeit gibt, was die Struktur im Verein angeht. Besonders gesucht werden ganz dringend Trainer und Betreuer gerade im Bereich der Minis. Außerdem suchen wir ganz dringend Schiedsrichter für unsere Abteilung! Auch alle Mädchen aus den Jahrgängen 99 – 02, die sportlich sind und Interesse haben Handball zu spielen oder schon mal Handball gespielt haben, sind herzlich willkommen. Zwar haben wir Spielerinnen für eine wJA aber ein größerer Kader wäre durchaus sinnvoll.  Diese Altersstruktur greift die Schulkooperation nicht ab und leider ist es auch schwer in diesem Alter neu einzusteigen!


Trotzdem wünschen wir euch für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg! 

Zurück