Navigation Handball

Nachrichten Archiv

E-Jugend: Turnier in Grebenhain

10.11.2015 22:09

Tolles Turnier

 

Mit einer tollen Leistung präsentierten sich die Schlitzer E-Jugendlichen in Grebenhain.

 

"Ein hervorragendes Turnier und eine tolle Leistung. Es hat einfach nur Spaß gemacht!" so der neue Trainer, neben Joachim Bambach, Christian Rippl. Anders kann man dies auch nicht beschreiben. Neben den Spielern hatten auch einieg Eltern und Geschwister den Weg nach Grebenhain gefunden, sodass alle motviert waren ihr Bestes zu geben.

 

Dies gelang auch bereits im ersten Spiel, welches 2:7 nach 15 Minuten gewonnen wurde. Im zweiten Spiel gegen die HSG Vulkan Vogelsberg tat man sich etwas schwerer und lag schnell zurück, nur Sebastian Weitzel schaffte zwei Treffer, die die Niederlage aber nicht mehr abwenden konnten. Nach ein wenig Aufbauarbeit, gerade beim Torhüter, ging es schon in die nächste Partie und hier wuchs der Schlitzer Torwart über sich hinaus. Sodass am Ende ein ungefährdeter 3:5 Sieg gegen Hainzell verbucht werden konnte! Im letzten Spiel gegen den Gastgeber, ging es dann nochmal relativ einfach zu und alle Kids kamen zu tollen Torchancen bzw. erkämpften sich den Ball in der Abwehr. Grebenhain wurde am 8:0 besiegt und damit der 2te Tabllenplatz errungen! Doch viel mehr als diese Platz zeigt, wie toll die Kids schonn zusammenspielen und zusammenarbeiten. Bei guter Trainingsbeteiligung kann auch an den ein oder anderen Stellschräubchen noch gedreht werden, um noch besser zu werden und sich für größere Aufgaben zu rüsten. Ein Dank an Finn Limbach der als F-Jugendlicher aushalf und dass richtig gut gemacht hat! Danke! 

 

Nachdem aufgrund von Hallenbelegung in Lauterbach das Turnier am 29.11. entfällt, findet das nächste Turnier am 06.12.2015 in Schlitz statt, für Sie liebe Leser hier schon mal der Hinweis, dort können Sie den Schlitzer Nachwuchs begutachten!

 

Für Schlitz waren am Ball: Darius Weber, Niklas Arz, Sebastian Weitzel, Henner Völske, Anna-Lena Kreutzer, Emma Stöppler, Leni Otterbein, Finn Limbach, Vivien Misof.

Zurück