Navigation Handball

Nachrichten Archiv

Herren: Testspiel gegen Bebra/Lispenhausen

19.07.2016 23:23

Testspiel bestritten  


In einem Testspiel gegen den Rivalen aus der neugegründeten Bezirksliga A gewannen die Schlitzer  Männer mit 38:34 (16:15).

 

Trainer Christian Rippl konnte zwar nicht auf alle Akteure zurückgreifen, trotzdem bestanden genügend Testmöglichkeiten und auch Zeiten um A-Jugendspieler einzusetzen. Neben den üblichen Komponenten setzte der Trainer stark auf eine neue Abwehrvariante  welche er konsequent einsetzen möchte auch in der kommenden Saison. Immer wieder hockte es anfänglich im mittleren Abwehrbereich zwischen den beiden Abwehrspieler in der Absprache. Doch ein konsequent vorgetragenen Angriff ließ die Gäste nie viel davonziehen. Nach und nach spielte sich aber auch dass ein u die Halbspieler wussten sofort wie sie agieren sollten. Besonders gut fiel in dieser Phase Daniel Matis aus der A-Jugend auf.

Mit einem 1-Torevorsprung wechselte man die Seiten und agierte 10 Minuten von Durchgang 2 in einer gewohnten 6:0 Deckung, doch schnell stellte das Trainerteam um, um den Übungseffekt auszunutzen. Auch in den zweiten 30 Minuten konnte der Gegner verwirrt und einige Spieler „tot gestellt“ werden. Für den Auftakt war dies ein gutes Zeichen vom Team und der Trainer hofft die neue und mit 26 Spielen lange Saison angehen zu können. Am kommenden Sonntag treffen die Herren im zweiten Test um 14 Uhr auf den Drittligisten aus Bad Neustadt, allerdings rechnet hier keiner mit einem Sieg, trotzdem ist es mal schön das mitzuerleben.

 

Für Schlitz am Ball waren: Benjamin Lewora, Max Lips  (Tor), Fabian Schneider, Thorsten Ernst, Sandro Weickert, Fabian Suppes, Jonas Langstein, Markus Mehrbrodt, Daniel Matis,  Marco Teofilovic, Justin Shores, Daniel Weidel. 

Zurück