Navigation Handball

Nachrichten Archiv

Herren: Testspiel gegen HSC Bad Neustadt/Saale

26.07.2016 22:07

Herren: TSG Schlitz – HSC Bad Neustadt 14:46 (08:25)


Interessantes Testspiel


Wer jetzt von Ihnen liebe Leser auf das Ergebnis schaut wird sich wundern, denn das Spiel endete wirklich mit 32 Toren Unterschied. Wer allerdings nach dem Gegner googelt wird schnell feststellen, dass dieser schon seit Jahren in der 3. Liga beheimatet ist und dies bedeutet: man spielt 4 Klassen höher als die TSG Schlitz. Aus diesem Grund endete das Spiel 14:46 (08:25).

 

Aber nicht nur die höherklassige Zuordnung des Gegners, sondern auch das Fehlen der Rückraumspieler Jonas Langstein (Urlaub), Moritz Hujo (beruflich) und Markus Mehrbrodt (Urlaub) schlug zu Buche. So fehlte nicht nur die Durchschlagskraft aus dem Rückraum sondern auch die Wechselmöglichkeiten! Ersteres zeigt sich auch an den Torschützen, welche sich zu 90% auf die Kreisläufer und Außenspieler verteilt! Zweiteres sah man in der zweiten Hälfte deutlich, wo die Burgenstädter doch sehr oft einen Schritt zu kurz kamen! Grundlegend war das Spiel aber mal eine Erfahrung wert und auch der Zuschauerzuspruch war an diesem Sonntag was ganz besonderes, Vielen Dank! Auch den Gästen ein Dank, die sich zu einem Spiel hinreißen ließen!

 

Nach einer kleinen Erholungspause geht es für die mJA und die Herren in die dritte Runde der Vorbereitungsphase. In Phase eins ging es grundlegend um Kraft, Kondition, Koordination und in Phase zwei übte man die neue Abwehr für die Saison ein. In der dritten Phase geht es um das Kleingruppenspiel und der Spielpraxis, welche sich die Jungs am 28.08.2016 nochmal beim Vorbereitungsturnier der HSG Kinzigtal holen wollen!  

 

Es spielten: Benjamin Lewora, Maximilian Lips (Tor) , Sandro Weickert (6), Joshua Gerninghaus (4), Thorsten Ernst (3), Daniel Weidel (1), Daniel Matis, Fabian Suppes, Björn Wild, Marko Teofilovic.  

Zurück