Navigation Handball

Nachrichten Archiv

Herren: TSG Schlitz – TSV Wollrode II 29:24 (13:13)

27.09.2016 21:36

Rumpftruppe siegt, Maxi hält Sieg fest


Durch eine kämpferisch aufopferungsvolle Leistung und eine tolle Teamleistung konnten die Schlitzer Herren bereits im 2ten Spiel ihren ersten Sieg einfahren. Am Ende stand es 29:24 (13:13) aus Schlitzer Sicht!

 

Nach der deutlichen Niederlage gegen Hünfeld II würde die vergangene Trainingswoche mit positiven Elementen gestaltet, sodass die Stimmung grundsätzlich positiv war vor dem ersten Heimspiel. Allerdings zeigte das Warmmachen einen etwas chaotischen Ablauf, zusätzlich verspätete sich der einzigste Torhüter, sodass die Anfangseuphorie wieder zu verfliegen schien. Doch bereits dem Anfang der Partie war es anzusehen, dass man sich auf Augenhöhe mit dem Gegner befand. Einem Tor der Gäste folgte ein Tor der Burgenstädter!  Besonders Daniel Weidel übernahm Verantwortung und führte sein Team zur zwischenzeitlichen 3 Tore Führung, aber Wollrode schaffte nach 30 Minuten den Ausgleich.

 

In der Kabine wurden nur die elementarsten Dinge angesprochen, die Tore sollten durch einfache Aktionen und Bewegung im Angriff erfolgen, die Abwehr sollte sich noch besser absprechen und man setzte jetzt auf einen Vorgezogenen der den Gästeangriff stören sollte! Und das passierte dann auch; Maxi Lips hielt hinten einige geniale Bälle und vorne baute man die errungene Führung aus. Doch eine 2 Minuten Strafe von Daniel Weidel ließ die Gäste wieder rankommen und den Ausgleich erzielen! Beim 21:21 schien das Spiel wieder zu kippen, dem wollte der Trainer einen Riegel vorschieben und nahm eine Auszeit. Diese trug Früchte und schnell gingen die Gastgeber wieder in Führung und ein paar Minuten vor Schluß war die Partie dann entschieden! Punktekonto auf ausgeglichen gestellt und der nächste Gegner kann kommen! „Ich hoffe dass alle Verletzten und Urlauber bald wieder zurück sind, um eine weiterhin erfolgreiche Saison bestreiten zu können!“ so der Trainer nach dem Spiel!

 

Nächstes Spiel: Samstag, den 01.10.16 um 16.30 Uhr in Bebra!  

 

Für Schlitz waren am Ball: Maximilian Lips (Tor), Thorsten Ernst (8), Daniel Weidel (7), Daniel Matis (4), Sandro Weickert (4), Jonas Langstein (3), Markus Mehrbrodt (3),Frederic Scheibner, Justin Shores, Björn Wild, Fabian Schneider.

Zurück