Navigation Handball

Nachrichten Archiv

mJA: TSG Schlitz - JSG Hainzell/Großenlüder

17.11.2015 20:49

Deutliche Steigerung


Trotz einer erneuten Niederlage gegen eine Mannschaft aus dem oberen Tabellendrittel, diesmal sogar gegen den Tabellenführer, konnten sich die Jungs im Vergleich zur Vorwoche deutlich steigern! Gegen die JSG Großenlüder/Hainzell zeigte man eine sehr ansprechende und auch für das Auge der Zuschauer gute Partie, trotz einer 27:41 (14:24)- Niederlage!


In voller Besetzung traten die Burgenstädter am vergangenen Sonntag gegen den Tabellenführer an und bereits nach wenigen Minuten war es Marco Teofilovic, der die Gastgeber mit 2:0 in Führung brachte! Nach dem Ausgleich zum 2:2 entstand in der Folgezeit ein offener Schlagabtausch von beiden Mannschaften. Nach einem gehaltenen Siebenmeter durch den wieder genial aufgelegten Maximilian Lips, konnten Daniel Matis und Justin Shores die 2 Toreführung zum 8:6 wieder herstellen.  Beim Stande von 10:9 für die Burgenstädter nahm der Gast seine Auszeit, welche den Schlitzern am Ende das Genick brechen sollte. Nur einen Spieler versetzte Großenlüders Trainer in der Abwehr und ab dann agierten die Jungs um Christian Rippl und Thomas Wagner völlig kopflos, kassierten einen Tempogegenstoß nach dem anderen und besiegelten an dieser Stelle die Niederlage! Erst beim 11:18 kam man wieder zu einem eigenen Treffer. In  die Pause ging es beim Stand von 14:24.


Trotz der deutlichen Führung hatten die Jungs sich vorgenommen auch in Durchgang zwei die Köpfe nicht hängen zu lassen und weiter eine kämpferische Einstellung an den Tag zu legen!  Dies sollte auch gelingen, zwar konnte der Rückstand nicht verkürzt werden, allerdings war die Leistung der Jungs sehr ansprechend und die Trainer konnten alle 13 Spieler einsetzen. In zwei Wochen geht es gegen einen Gegner aus den Tabellenregionen der Schlitzer, wo man mit einer solchen Leistung mit Sicherheit mehr reißen kann!


Für Schlitz waren am Ball: Maximilian Lips (Tor), Daniel Matis (10), Justin Shores (6), Marco Teofilovic (5), Janik Mogwitz (2), Frederic Scheibner (2), Cedric Landgraf (2), Dennis Salewski, Max Heinemann, Michael Hanak, Daniel Scheibner, Matthias Galka, Tim Schaub!


Zurück