Navigation Handball

Nachrichten Archiv

mJB auf dem Turnier der SG Bruchköbel

19.06.2018 21:59

Erster echter Auftritt

 

Auch wenn es nur ein Rasentunier gewesen ist, hatte die neue mJB ihren ersten echten Auftritt. Für die neue Saison hat die TSG Schlitz eine kleine, neue Gruppe  im B-Jugendalter gemeldet und diese durfte am Samstag bei der SG Bruchköbel ran.

 

Beim ersten Spiel gegen die HSG Oberhessen, zeigten die Jungs erst nach 10 Minuten und deswegen leider zu spät was sie drauf haben. Deswegen mussten sie am Ende das Spiel verloren geben. Gegen den Gastgeber sah die TSG Schlitz, genauso wie alle anderen Mannschaften machtlos aus und nach etlichen Tempogegenstößen verlor man das Spiel deutlich. Nach einer kurzen Aufbauphase durch den Trainer mussten die Jugendlichen in kurzer Zeit bei großer Hitze ihr drittes Spiel bestreiten. Gegen die TSG Eddersheim gelangen die ersten Treffer durch Kilian Groh und Maxim Diel. In einem spannenden Spiel ging es diesmal hoch und runter. Trotz körperlicher Überlegenheit der Gegner konnten die Burgenstädter immer gut mithalten. Am Ende stand ein Unentschieden auf der Anzeigentafel und man konnte sich für die deftige Niederlage gegen Bruchköbel einigermaßen revanchieren. Im letzten Spiel traf man wieder auf einen Gegner der in etwa gleichstark mit der TSG einzuschätzen ist. Gegen die SG Arheiligen zeigten die Jungs nochmal, trotz bereits drei gespielter Spiele alles was sie bisher gelernt hatten. Am Ende gab es eine knappe Niederlage!

 

Trotzdem können wir mit dem Tag sehr zufrieden sein, auch wenn noch jede Menge Arbeit auf die Trainer und Spieler wartet. Allerdings hat man nach den Sommerferien auch noch genug Zeit um die ein oder andere Sache umzusetzen! 

 

Wir bauen weiter auf die Jahrgänge 2002 und 2003, die evtl. noch Spaß am Handball finden! Weiter geht es am Mittwoch, den 18.07.2018 um 18.30 Uhr!

 

Für Schlitz waren am Ball: Geronimo Liehr (Tor), Kilian Groh, Silas Schneider, Mika Claaßen, Javid Salehi, Maxim Diel, Darius Schuch, Blaise Mundele, Samuel Soloviev.

Zurück