Navigation Handball

Nachrichten Archiv

mJC: 2ter Sieg in einer Woche

22.11.2017 12:33

JSG FD/Petersberg – mJC 23:27 (11:10)
 
Gerade noch im Jubel über den Sieg gegen den Hünfelder SV vor einer Woche, musste die C-Jugend schon zum nächsten Spiel antreten! Samstagsmittags ging es dann auf nach Fulda zur JSG Fulda/Petersberg.
 
Das Spiel begann sehr schlecht für die TSG Schlitz, denn die Jungs befanden sich sowohl in Angriff als auch in der Abwehr noch nicht wirklich auf dem Feld. Vorne wurden die Angriffe zu schnell und unpräzise abgeschlossen und in der Abwehr waren die Domstädter einfacher schneller auf den Beinen. Nach wenigen Minuten stand es dann 3:9 aus Schlitzer Sicht, was für die Zuschauer und Trainer schon auf Schlimmes schließen ließ. Doch die Trainer stellten die Abwehr und die Konstellation etwas um. Danach schien es doch zu laufen und fast alle Kinder durften mal ran um auf das Tor zu werfen. Jannes Schramm legte los und ihm folgten Maxim Diel und Darius Schuch, sodass es kurz vor der Halbzeit 10:10 stand. Und schnell schwengte die Stimmung um zu den Gästen aus Schlitz. Mit einem 1-Tor-Rückstand zur Halbzeit ließ es sich gut leben und auch die Trainer erinnerten nochmal daran, dass nichts verloren ist. In Durchgang zwei ergab sich wieder ein ganz neues Bild, denn auf einmal dominierte Schlitz die Partie. Die Burgenstädter konnten sich zwar nicht entscheidend absetzen, allerdings waren sie immer in Schlagdistanz. Bis in etwa zur 43 Minute, wo es nicht nur der guten Abwehr um Kilian Groh gelang, die Fuldaer zu stoppen, sondern auch Geronimo Liehr konnte die Bälle auf sein Tor parieren! Tor um Tor konnten sich die Schlitzer nun absetzen und dies zu einem sehr guten Zeitpunkt so kurz vor Ende der Partie. Beim Stand von 27:22 knapp 90 Sekunden vor Schluß war dem Schlitzer Trainerduo klar, dass hier nichts mehr anbrennt! Auch der letzte Treffer der Fuldaer konnte den Sieg nicht trüben. Nach einem Unentschieden und den 2 Siegen, freuen sich die Jungs riesig und klettern an Hünfeld weiter noch einen Platz nach oben!
 
Nächstes Spiel: Samstag, den 25.11.2017 um 16 Uhr in Schlitz (Hier wird man aufgrund des Abschlußballs etwas dezimiert antreten müssen)
 
Für Schlitz waren am Ball: Geronimo Liehr (Tor), Maxim Diel (11), Kilian Groh (5), Blaise Mundele (4), Darius Schuch (4), Silas Schneider (2), Jannes Schramm (1), Timo Völler, Samuel Soloviev, Javid Salehi.

Zurück