Navigation Handball

Nachrichten Archiv

mJD: Offensive wird immer stärker

22.11.2016 21:42

Am vergangenen Sonntag musste die mJD zum Tabellenführer reisen um dort ihr nächstes Punktspiel zu bestreiten!

Bereits nach wenigen Minuten konnten die Schlitzer das erste Tor werfen und bis zur Halbzeit noch 5 Stück folgen lassen! Aber bereits in der ersten Hälfte war die schwache Abwehrleistung zu erkennen, sodass auch die Tabellenführer aus Fulda ihrerseits Tore werfen konnten. Ein ums andere Mal wurde der Schlitzer Torwart überwunden, sodass die Domstädter mit einer 14:5 Führung in die Pausen gingen! „Man merkt den Jungs deutlich den Willen an, allerdings fehlt es noch an dem nötigen Überblick und Hauptthema in den kommenden Wochen muss die Abwehrarbeit sein.“ so argumentierten die Trainer Theresa und Christian. In Durchgang 2 schlugen sich besonders die E-Jugendlichen in der D-Jugend genial und zeigten den Größeren, wie unbedarft und beschwingt man so ein Spiel angehen kann! Robin und Julian trafen in dieser Situation insgesamt 5x mal für die Burgenstädter. Noch mehr Mut und Selbstvertrauen wünschen wir dem Jahrgang 2005/2004 um in der Rückrunde evtl. doch mal den ein oder anderen Punkt einzufahren! Am Ende war der Tabellenführer deutlich stärker und die TSG musste als Verlierer den Platz verlassen!

Nächstes Spiel: Sonntag, den 04.12.2016 um 14.30 Uhr in Schlitz

Am kommenden Samstag fahren alle auf die Sichtung nach Bad Hersfeld.

Für Schlitz waren am Ball: Christian, Pius, Julian (2), Finn, Robin (3), Lawand (1), Blaise (2), Darius W. (1), Darius S. (3), Tim, Nick, Nicklas.

Zurück