Navigation Handball

Nachrichten Archiv

mJD/mJE: Weiterer Sieg im Spitzenspiel

31.01.2017 20:49



E-Jugend:

Bereits im November hatten die E-Jugendlichen der TSG Schlitz das damalige Spitzenspiel gegen den Hünfelder SV gewinnen können. Nun stand diesmal, durch das Abrutschen der Hünfelder wieder ein Spitzenspiel an. Gegner diesmal die HSG Vulkan Vogelsberg. Am Ende siegten die Burgenstädter mit 17:12 oder auch 119:36!

Klare Marschroute des Aushilfstrainers war konzentriert und vor allem in Manndeckung zu Werke zu gehen! Noch zu Beginn der Saison zeigte man seine Stärke im “2x3gegen3-System” doch bereits jetzt überwiegt diese im 6:6. Deswegen zählten für die Schlitzer in Durchgang 1 nur die Anzahl der Torschützen, da am Ende das Ergebnis mit diesen multizipliert wurde. So war es der Trainer, der bei jedem Treffer den Schützen in die Abwehr oder ganz auswechselte, sodass immer neue Spieler zum Torerfolg kamen. Zur Halbzeit stand es 8:8 wobei Schlitz bereits mit 7 Torschützen bereits 56 Treffer hatte. In Durchgang zwei ging es nur noch um das Erhöhen der Tore an sich und so waren es im Angriff Julian, Robin und Sebastian, die zu tollen Toren kamen und in der Abwehr halfen ganz besonders die Mädels um die Führung nicht zu verlieren. Insgesamt lässt sich eine starke Mannschaftsleistung vermelden und vor so vielen Zuschauern aus dem Schlitzerland ein toller Sieg einfahren. Die angestrebte Meisterschaft rückt immer mehr in den Focus der Trainer und Eltern, wobei es den Kids rein um den Spaß und das Handballspiel geht!

Das nächste Spiel findet am Samstag, den 04.02.2017 um 16.00 Uhr in Schlitz statt!

Für die mJE der TSG Schlitz waren am Ball: Christian (Tor), Robin (9), Julian (2), Sebastian (2), Janne (1), Finn (1), Lawand (1), Niklas (1), Ferdinand, Nele, Leni, Ludger

 
D-Jugend:

Für die mJD der TSG Schlitz ist es ganz besonders schwer in dieser Saison, nicht nur als jüngster sondern auch als neuster Jahrgang gestartet, gab es auch am vergangenen Samstag wieder eine Niederlage! Bis die Burgenstädter richtig aufgewacht waren, lagen sie schon deutlich im Hintertreffen, sodass nur noch Schadensbegrenzung gemacht werden konnte! Durch die Aufgewecktheit der aushelfenden E-Jugendlichen war es dann auch möglich noch einige Tore zu erzielen. Grundsätzlich muss man die Saison unter dem Punkt der Lernerfahrung abstempeln!

Das nächste Spiel findet am Sonntag, den 12.02.2017 um 12.30 Uhr in Obersuhl statt!

Für die mJD der TSG Schlitz waren am Ball: Darius (Tor), Blaise (5), Darius (4), Robin (1), Julian (1), Nele (1), Pius, Niklas, Finn, Nick, Christian, Tim.

Zurück