Navigation Handball

Nachrichten Archiv

mJE: Gegen Schlußlicht mit Schwierigkeiten

29.11.2016 21:59

Als Tabellenführer ging die männliche E-Jugend am Wochenende in ihr Spiel und schon vorher war klar, auch danach sollte man Erster bleiben, egal wie das Spiel ausgeht!

 

Doch gegen den Tabellenletzten aus Neuhof taten sich die Kinder von Daniel Matis, Daniel und Frederic Scheibner schwer. Durch den Ausfall vom Torschützen Nummer eins, waren nun alle anderen gefordert. Allerdings tragen sich bei der TSG immer viele Kinder in die Torschützenliste ein, sodass man eigentlich kein Problem erwartete. Doch bis zum ersten Treffer vergingen einige Minuten und Robin war es dann, der den „Dosenöffnertreffer“ erzielt. Danach schien das Spiel die richtige Wendung zu nehmen, auch durch die Auszeit von Daniel Matis, der den Kids nochmal die Richtung vorgab. Im Spiel 2x3gegen3, was immer Bestandteil der ersten Halbzeit ist, schien nun alles deutlich für Schlitz zu laufen, da der Gegner ganz selten in die eigene Angriffshälfte kam und wenn er mal dort auftauchte, konnte Christian im Tor den Ball souverän entschärfen! Mit einer ungewohnt niedrigen Führung 7:1 ging es in die Halbzeitpause.

 

Nach den 10 Minuten zur Besprechung und Kräftigung, steht immer dass Spiel über das ganze Feld mit Manndeckung an. Doch dies sollte nicht ganz so gut gelingen. Nur Julian und Janne war es zu verdanken, dass die Gäste nicht ständig alleine vor dem Schlitzer Tor standen. Außerdem hielt Christian den Kasten auch in Durchgang zwei sehr gut sauber! Jetzt durften auch alle mal ran und auf das Tor werfen, Janne scheiterte mit einem tollen Wurf ganz knapp am Pfosten und Robin stand ganz oft im Kreis, was der Schiedsrichter leider abpfeifen musste. Trotzdem gelangen noch 7 Treffer, sodass man am Ende mit 14:2 (hochgerechnet 70:4) Sieg den Platz verließ. Und wieder zeigt sich, dass die Spiele gegen die im Tabellenkeller befindlichen Gegner nicht immer die leichten sind. Nächste Woche wartet dann das Topspiel auf uns, Erster gegen Zweiter!

 

Nächstes Spiel: Sonntag,  den 04.12.2016 um 13.00 Uhr TSG Schlitz – Hünfelder SV

 

Für Schlitz waren am Ball: Christian (Tor), Julian (3), Finn (2), Janne, Lawand, Robin (4), Leni, Henner (2), Ferdinand (3). 

Zurück