Navigation Handball

Nachrichten Archiv

mJE2: JSG Fulda/Petersberg – TSG Schlitz II 28:7 bzw. 203:14

16.11.2017 21:46

Leider auch gegen die 1te Vertretung keine Chance

 

Nachdem man bereits am 05.11.2017 gegen die zweite Mannschaft der JSG Fulda/Petersberg verloren hatte, stand nun das Spiel gegen die 1te Vertretung der Domstädter an. Aber auch hier gab es nichts zu holen für die noch sehr jungen Schlitzer zweiten Mannschaft.

 

Mit Beginn der Partie erspielte man sich schon einige schöne Wurfchancen auf das Tor der Gastgeber, aber sowohl Laura Kreutzer als auch Janne Schramm konnten den Ball nicht im Tor unterbringen. Im Gegenzug war leider auch die Abwehr noch nicht 100% anwesend, sodass schnelle Tore von deutlich größeren Fuldaer Gegenspieler kamen. Doch so nach etwa der Hälfte hatte sich auch Schlitz eingespielt und Janne Schramm eröffnete das Torewerfen. Doch in der Pause musste noch einiges an diversen Einstellungen geschraubt werden! Ersatztrainer Christian Rippl versuchte nochmal Einfluß zu nehmen, was nur bedingt gelang. Auch in Durchgang 2 schafften es die Fuldaer immer wieder auch den neuen Torwart im Schlitzer Gehäuse zu überwinden!  Trotzdem schafften sie nur noch 12 Tore, da auch die Abwehr deutlich besser stand, als in der ersten Hälfte!  Am Ende verlor man deutlich beim Tabellenführer und sieht seine ganzen Chancen in der nächsten Partie gegen die ebenfalls am Tabellenende befindlichen Grebenhainern!  Trotzdem muss man sagen dass die jungen Spieler stetig dazu lernen und besser werden, von Partie zu Partie!

 

Nächste Partie: Sonntag, den 19.11.2017 um 12.30 Uhr in Schlitz!

 

Für Schlitz waren am Ball: Janne Schramm (6), Laura Kreutzer (1), Luisa Rogler, Mia Hauser, Maximilian Ewert, Leon Rodemer, Lawand Kader, Raphael Trabandt, Sophie Stöppler, Bastian Friedrich, Sophia Kutschbach.

Zurück