Navigation Handball

Nachrichten Archiv

mJE1: Sprung auf Tabellenplatz 2

16.11.2017 22:08

Vulkan VB 2 – mJE 1     8:18 bzw. 54:108

 

Mit einer erneut fast perfekten Vorstellung ziehen die Spieler und Spielerinnen der mJE 1 weiterhin ihre Kreise! Am Sonntag gelang in Lauterbach ein ungefährdeter 18:8 Sieg!

 

Außer Marie Lerner, die leider verletzungsbedingt ausfällt, konnten alle Kinder der mJE 1 am Wochenende zum Spiel antreten. Verstärkt wurde die Truppe durch die Spielerin Laura Kreutzer aus der mJE 2. Wie fast zu jedem Spielbeginn koordinierten die beiden ältesten Janne Schramm und Lawand Kader ihren Bereich. Die Eine den Angriff und der Andere die Abwehr und so sollten die ersten Tore nicht lange auf sich warten lassen. Auch der Trainer wechselte wieder munter durch, dass jedes Kind seine Torchance erhielt, denn am Ende gewinnt die Mannschaft, die mit den Torschützen multipliziert, die meisten Treffer hat. Alle Kinder rackerten und ackerten wenn es um die Abwehr bzw. den Angriff ging! Jeder der eingesetzten Spieler kam zu seinem Torabschluß. Bei einer besseren Verwertung hätten in Durchgang 1 schon alle Spieler das Tor treffen können! „Das einzige Manko im Angriff ist bei uns der Abschluß auf das Tor!“ so der Trainer nach dem Spiel! Tja hätte die Kids diese Schwäche nicht, dann wäre das Spiel noch viel deutlicher ausgegangen. In Halbzeit zwei, in der das Spielsystem etwas verändert wird und die  immer die stärkere Halbzeit  der Schlitzer ist, wurde dann nochmal alles rausgeholt! Am Ende stand es 18:8, was ein paar viele Treffer ins eigene Tor waren, aber der Sieg beförderte die TSG Schlitz auf den 2ten Tabellenplatz!

 

Nächstes Spiel: Sonntag, den 26.11.2017 um 14.30 Uhr in Schlitz!

 

Für Schlitz waren am Ball: Ferdinand Malangre (Tor), Lawand Kader (5), Finn Fimbach (4), Janne Schramm (4), Vadim Janz (3), Maximilian Ewert (1), Ludger Lorenz (1), Laura Kreutzer, Bastian Diel, Jennifer Reider, Aliyah Lenck.

Zurück