Navigation Handball

Nachrichten Archiv

mJE: Stark zu einem tollen Ergebnis kombiniert

22.03.2017 21:04

JSG Flieden/Neuhof II – mJE 4:29

 

In einem starken Spiel besiegten die kleinen Burgenstädter auch den TV Neuhof und sind das Mass aller Dinge in ihrer Klasse. Nicht nur das die Schlitzer einen deutlichen Sieg herausholten, sondern auch das Zusammenspiel der Kids passte perfekt. Jeder sah seinen besser platzierten Mitspieler, welchen er anspielte und damit den Sieg einfahren konnte. Der TV Neuhof zeigten sich als schwacher Gegner und für die Schlitzer als leichte Hürde.

 

In Halbzeit 1 zeigten sich noch einige Schwierigkeiten, allerdings bereits nach dem Pausentee ging es super bergauf und die Schlitzer kombinierten sich von einem Tor zum nächsten Tor. Nicht nur die Haupttorschützen trafen den gegnerischen Kasten, sondern alle anderen durften auch ran. „Mich freut besonders, dass alle Spieler an den Torerfolgen beteiligt sind!“ so Daniel Matis nach der Partie. Da in der E-Jugend die Anzahl der Torschützen so wichtig ist, erfreut es besonders, dass fast jeder treffen konnte. Multipliziert man das Ergebnis mit den Torschützen, endete das Spiel 261:8. Nach einer fantastischen Saison steht am kommenden Samstag das letzte Spiel an und man könnte bei einem Sieg allesfür eine Saison mit nur einer Niederlage tun. Deswegen auf geht’s alle am kommenden Samstag nach Hünfeld, wo um 15.30 Uhr Anpfiff ist!

 

Für Schlitz waren am Ball: Sebastian Weitzel (6), Julian Schmidt (5), Niklas Arz (5), Christian Oelpenich (4), Robin Fäth (4), Henner Völzke (2), Lawand Kader (1), Nele Schmitt (1), Janne Schramm (1), Ludger Lorenz. 

Zurück