Navigation Handball

Nachrichten Archiv

mJE1: TSG Schlitz I – HSG Vulkan VB 14:7 (98:28)

13.02.2018 17:25

Voll überzeugend

 

Mit vollster Überzeugung und absolutem Siegeswillen gingen die Burgenstädter am vergangenen Samstag zu Werke. Gegen die HSG Vulkan erzielten sie einen nie gefährdeten Heimsieg.

 

Im zweiten Spiel der Meisterrunde, waren die Jungs und Mädels der HSG Vulkan Vogelsberg in Schlitz zu Gast! Ganz genau wussten die Schlitzer Trainer nicht was da auf der anderen Seite auf sie zukommen sollte, deswegen forderten sie von ihren Schützlingen nie aufzustecken und über 40 Minuten Vollgas zu geben.

 

In den ersten 5 Minuten beim Stande von 2:2 stockte das Ganze noch etwas, aber nachdem sich die Schlitzer eingespielt hatten, sollte der Motor anfangen zu laufen! Nach den ersten beiden Toren durch Lawand und Janne, wurde wie gewohnt bei den Schlitzer Trainer munter durchgewechselt, denn die Torschützen sind wie immer entscheidend. So kam es auch dass nach und nach noch andere Spieler trafen, wie z.B. Vadim Janz oder Ludger Lorenz. Auch Laura Kreutzer kam kurz vor dem Halbzeitpfiff noch zu ihrem Tor und belohnt ihre Mühe mit einem Treffer. So waren es die Schlitzer, die nicht nur in Führung lagen sondern auch schon 6 unterschiedliche Torschützen aufwiesen. Die Gäste aus Lauterbach hatten da erst 2. Der Halbzeitstand ließ den Trainern viel Freiraum und man ermahnte die Kids auch im zweiten Durchgang Vollgas zu geben! Außerdem wollte man für die Spieler spielen, die noch nicht getroffen hatten.

 

Doch in den zweiten 20 Minuten ging es etwas langsamer zur Sache und nur Maximilian Ewert kam noch als neuer Torschütze hinzu. Außerdem machte Vadim Janz ein ganz tolles Spiel. Doch am Ende siegte die ganze Mannschaft deutlich gegen die Gäste aus Lauterbach und alle Spieler und Spielerinnen zeigten eine ganz tolle Partie. Die Trainer sind wahnsinnig stolz auf die Kids!

 

Nächstes Spiel mJE1: Samstag, den 24.02.2018 um 13.30 Uhr in Fulda!

 

Für Schlitz waren am Ball: Ferdinand Malangre, Lawand Kader, Janne Schramm, Maximilian Ewert, Aliyah Lenck, Jennifer Reider, Vadim Janz, Ludger Lorenz, Laura Kreutzer, Bastian Diel, Mika Petsch.

Zurück