Navigation Handball

Nachrichten Archiv

Projektwoche 2016

19.07.2016 23:12

Alle Teilnehmer am Projekt "Handball - Die ersten Schritte"!


Projektwoche 2016 – Handballer dabei


Auch am Ende des Schuljahres 2016 stand die letzte Woche wieder unter dem Motto Projektwoche. Alle Schüler der Klassen 5 bis 9 mussten sich in eins der angebotenen Projekte einwählen. Auch die Abteilung Handball der TSG Schlitz war wieder vertreten. Diesmal soll das Projekt aber nur der Auftakt zu einer ganzen Reihe von Kooperationen der Schule und der Abteilung sein. Christian Rippl war es der auch in diesem Jahr wiedereine Woche Urlaub aufwendete um den Handballsport in die Schule und vor allem den Kids näher zu bringen.

 

Bereits am Montag traf man sich zur ersten Stunde um etwas zum Thema zu erfahren. Zwar wurden auch kleine theoretische Punkte abgearbeitet allerdings sollten die 21 Jungs und 1 Mädchen vieles in der Praxis selbst erlernen bzw. erarbeiten. Am ersten Tag ging es wie immer um den Teamgedanken, dieser wird ja bekanntlich nicht nur im Handball sondern auch im späteren Berufsleben groß geschrieben. Neben einigen Teamspielen, welche u.a. im Hochseilgarten Schlitz (Vielen Dank an Inhaber Dirk Forberich) stattfanden, konnten auch einige Spiele in der Halle erlebt werden. Den Abschluss bildete die Ballkoordination mit den Händen. Am Dienstag um Mittwoch wurde in der Halle gearbeitet, wobei die Themen: Fangen, Passen, Prellen, Ziel- und Torwurf im Vordergrund standen. Am Donnerstag wurde dann nochmal die Abwehr arbeiten erläutert, außerdem viel gespielt und jeder Teilnehmer konnte noch sein Handballabzeichen in Gold bestehen.

Für die Präsentation am Abend hatten sich die Kids für ihre Eltern und Geschwister mehrere Stationen zum Ausprobieren überlegt und auch aufgebaut. Das Highlight für Alle war aber das Abschlußspiel am Ende welches wieder stark besucht war. „Ich bin verdammt froh zum zweiten Mal den schönen Handballsport zu präsentieren. Ich freue mich über die durchweg strahlenden Kinderwagen und hoffe auch den ein oder anderen nach den Ferien im Training zu sehen“, so Christian Rippl am Abend. Bedanken möchte ich mich bei Milina  Misof, Tasha Gafus für die Unterstützung und bei Rüdiger Saurwein, der als angehender Sportlehrer sich mal der Thematik Handball angenommen hat. Ein besonderer Dank an Theresa Schneider die auch schon im Vorfeld mit ihren Ideen zum guten Konzept beigetragen hat.

 

Wer jetzt Lust hat auf Handball, kann sich hier auf dieser Seite im Schlitzer Boten Donnerstags über News und auch die Trainingszeiten informieren - alle Gruppen beginnen spätestens in der letzten Ferienwoche. Ansonsten einfach nachfragen unter info@handballinschlitz.de oder auf Facebook.

 

Beim Projekt am Ball waren: Niklas, Timo, Daniel, Marius, Max, Bryan, Maurice, Darius, Johannes, Tim, Naser, Sita, Jovid, Till, Nils, Dilgesch, Eric, Kevin, Aaron, Mohammad, Ibrahim, Simon.

Zurück