Navigation Handball

Nachrichten Archiv

Weibliche D-Jugend spielt weit unter Ihren Möglichkeiten

22.11.2016 22:03

12:8 Niederlage bei Großenlüder/Hainzell

 

Samstagnachmittag sollten beim Derby in Großenlüder zwei weitere Punkte auf der Habenseite verbucht werden. Man kam aber ganz schlecht ins Spiel, sodass man Mitte der ersten Halbzeit mit 5:1 in Rückstand lag. Klarste Torchancen wurden reihenweise vergeben. Bis zur Halbzeit konnte man dennoch den Anschluss  schaffen - bei 7:5 für die Mädels aus Großenlüder wurden die Seiten gewechselt.

 

In Halbzeit zwei wollte man nun die Wende noch schaffen, doch viele technische Fehler und schwache Torabschlüsse verhinderten eine erfolgreiche Aufholjagd. Man unterlag am Ende ‚verdient‘ gegen einen keinesfalls starken Gegner mit 12:8. Es gelang den Schlitzerinnen lediglich noch dreimal den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen - damit kann man kein Spiel gewinnen. Es gibt halt mal solche Tage, aber: Kopf hoch, im Training konzentriert arbeiten und nächste Woche wieder gewinnen!

 

Schlitz spielte mit Giusy (Tor), Mara, Celina, Helena (3), Jessica (2), Vivien (2), Jule(1), Angelina, Anna, Hannah und Emma

Zurück