Navigation Handball

Nachrichten Archiv

wJB: JSG Großenlüder/Hainzell - TSG Schlitz

11.10.2015 21:42

Fortschritt trotz Niederlage


An diesem Wochenende, am Sonntag, dem 11.10.2015 durfte die wJb aus Schlitz, diesmal in Großenlüder, beweisen, wie viele Fortschritte jede einzelne des Teams gemacht hat.
Während der ersten Halbzeit des Spiels, konnte man deutlich sehen, dass gerade in der Abwehr mehr gemacht werden muss.


Doch nach einer Halbzeit mit 17:5 für die wJb aus Großenlüder/Hainzell, sprachen die beiden Trainer ein paar sehr motivierende Worte und gaben Tipps, was verändert und besser gemacht werden soll.
Mit großem Kampfgeist wurde dann in die zweite Halbzeit gestartet. Ein erfolgreiches und konzentriertes Spiel folgte.
Gerade über ein grandioses Tor, das durch den Neuzuwachs Lena Graf erzielt wurde, freuten sich die Mädchen unheimlich.


Nach einem  verlorenen Spiel mit 27:12 für Großenlüder, kann das Team sich trotzdem auf die Schultern klopfen, denn trotz der Niederlage war es ein Erfolg für die Mädchen.
Die beiden Trainer Uli Auer und Petra Wiesner sind stolz auf die Mädchen und hoffen, dass der Kampfgeist auch im nächsten Spiel wieder so stark vorhanden ist.

Zurück