Navigation Handball

Nachrichten Archiv

wJC: Völlig indiskutable Leistung beim Tabellenführer

27.12.2016 22:38

Das Team noch gut gelaunt vor dem Spiel

Mangelnde Einstellung bei einigen Spielerinnen!

 

Sonntag, den 18.12.2016, machte man sich auf den Weg nach Reichensachsen zum Tabellenführer. Hier wollte man sich mit Kampf und Laufbereitschaft ein achtbares Ergebnis erspielen. Doch einige Schlitzer Spielerinnen wirkten völlig unmotiviert und ließen den Gegner einfach gewähren. In der Abwehr wurde nicht zugepackt und im Angriff wollte man mit Standhandball zum Erfolg kommen. Lediglich Tara kämpfte unermüdlich und erzielte 14 Tore! Anna im Tor wurde von Ihrer Abwehr meist völlig im Stich gelassen und konnte daher gegen die meist völlig alleine auf sie zu kommenden Reichensachsnerinnen wenig ausrichten, hielt aber dennoch stark und verhinderte eine noch deutlichere Niederlage.

 

Die jüngeren Spielerinnen des Jahrgangs 2004 kämpften im Rahmen ihrer körperlichen Möglichkeiten konnten aber ohne die Unterstützung einiger Teamkolleginnen die hohe Niederlage nicht verhindern. Gegen so einen starken Gegner kann man sicherlich deutlich verlieren, aber man sollte sich wenigstens wehren.

 

Am Ende stand eine herbe Niederlage mit 53:17 (27:6) zu Buche.

 

Für Schlitz spielten: Anna (Tor), Tara (14), Celine T. (2), Mara, Hannah, Anika (1), Helena, Celina, Celine E., Jule, Jessica

Zurück