Navigation Handball

Nachrichten Archiv

wJC1: Deutlicher 32:13 Heimerfolg gegen TV Alsfeld

14.09.2017 21:47

Auch im zweiten Spiel über 30 Tore erzielt
 
Am Sonntag hatten die Mädels der C1 Ihren ersten Auftritt in der Großsporthalle Schlitz. Nachdem sie letztes Jahr in der Oberliga Lehrgeld bezahlt haben, wollten sie dem Schlitzer Publikum zeigen was sie dennoch gelernt haben.
 
Mit etwas dezimierten Kader durch Krankheit und Verletzung ging man in die Partie. Lediglich bis zum 3:3 konnte Alsfeld mithalten, danach erzielte man 10 Treffer in Folge und sorgte für die Vorentscheidung. Beim Stande von 16:5 wurden die Seiten gewechselt.
 
In der zweiten Halbzeit ließen es die Schlitzerinnen locker angehen und taten nur noch das Nötigste. In Abwehr und Angriff wurde sich kaum noch bewegt, so dass Alsfeld durch nachlässige Abwehrarbeit immer wieder frei vom Kreis zum Wurf kam - sehr zum Missfallen von Torfrau und Trainern. Trotzdem siegte man am Ende überlegen mit 32:16 Toren.
 
Schlitz spielte mit: Alija Seferagic, Anna Otterbein (beide Tor), Tara Sitzmann (7), Jule Völzke, Celina Petsch (4), Vivien Misof (2), Helena Malangre (2), Celine Tägler (9), Jessica Reider (8)

Zurück