Navigation Handball

Nachrichten Archiv

wJC/wJD: Beach-Camp in Waldau

03.07.2016 23:16


Spaß und Team standen im Vordergrund


Samstagmorgen machten sich 15 Mädels und Ihre Trainer und Betreuer auf den Weg nach Kassel/Waldau zum Beachhandballturnier des Tuspo Waldaus, um ein erlebnisreiches Wochenende zu verbringen. Zelte und Gepäck wurden verstaut und los ging es. Leider musste man aufgrund des Sichtungsturniers des Jahrgangs 2004 in zwei Gruppen reisen.

In Waldau angekommen machte man sich daran bei leichtem Regen die Zelte aufzubauen, denn um 13:00 Uhr stand das erste Beachhandballspiel auf dem Programm.

Die Sichtungstruppe nahm einen Umweg über Fulda, um nach dem Sichtungsturnier die Fahrt nach Waldau anzutreten. Als man gegen 14:00 Uhr eintraf, war das Regenwetter vorbei und die Sonne zeigte sich das ganze Wochenende. Jetzt - mit kompletter Truppe - hatten die Mädels viel Spaß beim Handballspielen im Sand. Eine ganz neue Erfahrung! Auch nach dem Turnier wurde fleißig noch weiter gespielt. Zum Abendessen ging man ins Sportlerheim um bei Pizza und kühlen Getränken das Fußballspiel Deutschland – Italien zu verfolgen. Am Ende eines langen Tages waren alle froh, sich zum Schlafen in die Zelte begeben zu können. Leider gelang es dem Veranstalter nicht das Frühstück zu organisieren, so dass man sich selber auf den Weg machte, um sich zu stärken - was auch nach kurzem Morgenspaziergang gelang. Gestärkt machte man sich daran die Zelte abzubauen, um den restlichen Vormittag noch mit Beachhandball und Chilen zu verbringen, bevor die Heimreise angetreten wurde.

 

Fazit eines gelungenen Wochenendes: „Nächstes Jahr wieder „

 

Ein besonderer Dank noch an Markus, Sven und Dirk die den Fahrdienst übernahmen und Markus sogar als Betreuer fungierte.


Zurück