Navigation Handball

Nachrichten Archiv

wJD: TSG Schlitz - JSG Fulda/Petersberg

17.11.2015 21:09

Sieg  gegen JSG Fulda/Petersberg erkämpft!


Nach 8:11 zur Halbzeit Spiel gedreht


Am Sonntag traf man sich zum zweiten Spitzenspiel  in Folge. Diesmal waren die Mädels aus Fulda/Petersberg der Gegner. Unsere Truppe als Tabellenzweiter und die Fuldaerinnen einen Platz dahinter.


Nachdem das letzte Spiel gegen Hersfeld verloren wurde wollte man heute die 2 Punkte unbedingt in Schlitz behalten.

Man kam aber gegen den robusten Gegner nur schwer ins Spiel ,in der Abwehr wurde nicht richtig attackiert und im Angriff agierte man mit zu wenig Selbstvertrauen, so das Fulda die Erste Halbzeit mit 8:11 für sich entscheiden konnte.


In Halbzeit zwei kamen die Schlitzer Mädels wie verwandelt zurück aufs Spielfeld. Man kämpfte auf einmal um jeden Ball, der Gegner wurde bei Ballbesitz sofort angelaufen und schon bei der Ballannahme gestört, so erzielte man viele Ballgewinne und bei Torabschlüssen konnte man sich auf Anna O. im Tor verlassen so das Fulda/Petersberg nur noch 4 Tore erzielte . Toll gemacht Mädels!


Im Angriff spielte man nun deutlich engagierter, es wurde der Kreis angespielt, eingelaufen und sogar im Rückraum gekreuzt. Jule und Lara trafen vom Kreis, Celine und Tara aus dem Rückraum und bei Tempo Gegenstößen


Auch viel Laufen ohne Ball war angesagt. Tor um Tor wurde aufgeholt und am Ende war der Jubel groß man hatte sich diesen Sieg doch noch erkämpft.


Schlitz spielte mit Anna O. Tor, Celine T. , Celine E. , Anna W. ,Mara, Rieke Helena ,Jule, Lara, Celina , Hannah, Tara, Maja, Chiara

Zurück