Männliche C-Jugend beim Vorbereitungsturnier

22.08.2017 21:21

Teils überzeugend

 

An einem Vorbereitungsturnier der HSG Kinzigtal nahm die mJC am vergangen Wochenende teil und konnte teilweise überzeugen! Eine neue mJC konnte die TSG für die kommende Saison melden, doch dieses Team besteht aus vielen Spielern, die so noch nie zusammengespielt hatten und außerdem aus vielen Neulingen, die bei den Aktionen in den Schlitzer Schulen gewonnen werden konnten.

 

Im ersten Spiel gegen den TV Gelnhausen, die in der A-Jugend in der Bundesliga spielen und damit auch in allen anderen Bereichen auf einen super Nachwuchs zurückgreifen können, war die TSG noch nicht richtig auf der Platte. Die Jungs von Christian kamen mit der ganz offensiven Abwehr überhaupt nicht zurecht und verloren einen Ball nach dem anderen und damit auch das Spiel viel zu deutlich! Doch auch die anderen Teilnehmer konnten gegen den TV Gelnhausen nichts ausrichten und verloren teils noch höher! Danach ging es gegen die Gastgeber der HSG Kinzigtal und da sah es dann auch für die TSG schon viel besser aus. Zwischendurch ging man sogar mal mit 2 Toren in Führung. Maxim Diel und Darius Schuch trafen ohne Ende. Blaise Mundele aus der D-Jugend  konnte dann auch nochmal treffen, allerdings muss man Geronimo Liehr im Tor loben, der ein tolles Turnier ablieferte! Und in Runde drei erwischte man dann den TV Wächtersbach auch zuerst auf dem falschen Fuß und ging auch hier durch Maxim Diel in Führung, auch Kilian Groh der schon im ersten Spiel traf, konnte sich wieder in die Torschützenliste eintragen. Am Ende verlor man etwas unglücklich aber knapp dieses Spiel! „Dieses Turnier bot eine tolle Möglichkeit um die Jungs für die Saison einzuspielen! Alle haben ihre Aufgabe richtig gemacht, ob dies neue Spieler sind oder gestandene Jungs, die die Verantwortung übernehmen müssen! Schön finde ich das jeder seinen Platz im Team hat und seine Leistungen selbst einschätzen kann!“

 

Für Schlitz waren am Ball: Geronimo Liehr (Tor), Maxim Diel, Kilian Groh, Darius Schuch, Jannes Schramm, Tim Claaßen, Silas Schneider, Daniel Peisler, Blaise Mundele, Simon Orf, Timo Völler.

Zurück