Hygienekonzept

Achtung:

Aufgrund der Corona-Krise und den damit verbundenen Verhaltensregeln

findet der Spielbetrieb unter Berücksichtigung des Hygienekonzeptes statt !!!

 

Besucher der Heimspiele werden gebeten, sich mit dem Hygienekonzept vertraut zu machen

und das "Datenerfassungsformular-Handballer" (siehe nachfolgende Downloads) bereits ausgefüllt mit in die Dreifelderhalle mitzubringen.

 

(QR-Code Hygienekonzept)

 

Update: Trainingszeiten - Stand 13.10.2020

Trainingszeiten 2020 Sommer_2020-10-13.pdf (239,1 KiB)

Internet-Präsenz

mit Klick auf "Nachrichten" gelangt man zu den Spielberichten, Ergebnissen und Spielterminen


Für Artikel in Navigation auf "Nachrichten" klicken (Bild).

Neben dieser Homepage könnt Ihr Euch über die Handballabteilung

auch über folgende Quellen auf dem Laufenden halten:

Letzte Nachrichten TSG

13.10.2020 22:43

Spielevorschau Wochenende 17.10. - 18.10.2020

Samstag:

17.10.2020

12.00 Uhr

mJE

HSG Grlüder/Hainzell - TSG Schlitz

17.10.2020

14.00 Uhr

wJD

HSG Grlüder/Hainzell - TSG Schlitz

17.10.2020

19.30 Uhr

MA

TSV Ost-Mosheim - TSG Schlitz

 

Sonntag:

18.10.2020

12.00 Uhr

wJB

HSG Grlüder/Hainzell - TSG Schlitz

18.10.2020

15.00 Uhr

mJB

TSV Grebenhain - TSG Schlitz

18.10.2020

15.30 Uhr

wJC

TV Alsfeld - TSG Schlitz

 

Weiterlesen …

13.10.2020 22:37

Trainingstag der männlichen A- und B-Jugend

(RC) Am Trainingstag der männlichen A- und B-Jugend standen die Schwerpunkte Abwehr und ein neuer Spielzug auf dem Programm.

Nachdem alle zum Trainingstag versammelt waren, wurden erstmal die Team- und Einzelfotos geschossen, die während der gesamten Saison benutzt werden. Danach ging es gleich in die erste Einheit zum Thema Angriff und dem Einüben eines neuen Spielzuges mit den Namen „Renate“ und „Linda“, welcher für viel Bewegung und Durchsetzungsvermögen im Angriff sorgen soll. Direkt im Anschluss konnte Milina Misof die ganze Jungenbande mit Fitnesstraining am Laufen halten und führte damit zu dem ein oder anderen Muskelkater, welcher noch lange nachwirken sollte. Trotzdem gab es am Ende des Tages noch eine Einheit für die Abwehr welche in der kommenden Saison vornehmlich antizipativ agieren soll, damit Passwege zugestellt und Bälle abgefangen, um zu einem Tempogegenstoß und damit dem sog. Einfachen Tor zu kommen. Am Ende des Tages hoffen die Kids nur noch darauf, dass die Saison bald wieder losgehen wird.

Aktuell startet die mJB am kommenden Sonntag um 15.30 Uhr in Grebenhain in die Saison, wobei die A-Jugend erst am 24.10.2020 beim Homberger HC startet.

Aktuell starten mit in die Saison: Geronimo Liehr, Darius Weber, Silas Langstein, Maxim Diel, Kilian Groh, Samuel Soloviev, Blaise Mundele, Pius Schneider, Tim Claaßen, Timo Völler, Darius Schuch, Jannes Schramm, Niklas Obenhack.

 

Bild: Trainer Michael und Christian freuen sich auf die Saison mit ihren Jungs. (Foto: C.Rippl)

 

Weiterlesen …

13.10.2020 22:24

mJB-Testspiel: Endlich wieder das Gefühl für das Spiel

Nach vielen Absagen konnten auch die Jungs der mJB ihr erstes Testspiel vor der in der nächsten Woche beginnenden Saison bestreiten. Gegen die HSG Kinzigtal gab es einen 37:26 (21:14) Sieg.
 
Von der ersten Minute an wollten die Jungs von Michael Hanak und Christian Rippl die Partie nutzen um nach 7 Monaten wieder in ein gewisses Spielfeeling zu kommen. Außerdem sollte alles im Training geübte, auch auf der sog. Platte wieder umzusetzen. In der Abwehr wurde mit einer 4:2 offensive begonnen und diese Arbeit auf den Ball bezogen gut umgesetzt. Leider gab es auch immer wieder Situationen, wo der Gegner frei zum Wurf gekommen ist, allerdings steigerte sich hier Darius Weber im Tor von Angriff zu Angriff. Im Angriff sollten Spielzüge geübt und zeitlich abgestimmt werden. Doch anfänglich überwog oft der Wurf eins gegen eins, von Blaise oder Jannes mit dem Ziel Tor. Aber auch die Abräumer über die Außen waren ständiges Werkzeug um zum Torabschluß zu kommen, leider musste hier noch etwas Zielwasser getrunken werden. Leider konnten die Spielzüge nicht in der Abfolge ablaufen wie geplant, obwohl „Linda“ zum schönsten Tor der Gastgeber führen sollte.
 
In Durchgang zwei war die Abwehr etwas defensiver ausgerichtet und die Jungs liessen kurzfristig die Motivation hängen, sodass ein kleiner Anschiss in der Auszeit sein musste. Wieder auf Stand gebracht, gelang wieder einiges in Abwehr und Angriff, sodass am Ende der deutliche 37:26 Sieg rauskam.
 
Für Schlitz waren am Ball: Darius Weber (Tor), Blaise Mundele (13), Jannes Schramm (12), Darius Schuch (7), Tim Claaßen (2), Julian Schmidt (1), Mohammad Haj Sulaiman (1), Pius Schneider (1), Timo Völler, Sebastian Weitzel.
 

Weiterlesen …

01.09.2020 22:00

Handballjugend

Hallo liebe Handballinteressierte,
 
mit der heutigen Ausgabe haben wir nun alle Jugendmannschaften der Abteilung Handball vorgestellt. Wir sind stolz darüber in jeder möglichen Jugendklasse auch eine Mannschaft zu stellen, was unseren Trainern und Betreuern zwar einige abverlangt, für die Ziele in der Zukunft aber sehr wichtig ist. Jetzt haben alle, die noch einsteigen wollen, wirklich die Möglichkeit in ihrem richtigen Jahrgang zu starten. Wir hoffen auf ihre Unterstützung in der kommenden Saison, obwohl die aktuelle Lage nur eine begrenzte Zuschauerzahl zulassen wird. Wir freuen uns trotzdem über jeden neuen Mitspieler/in, denn nur so können wir zeigen, dass auch unser geliebter Handball eine solch schwierige Zeit überstehen kann. Die Spiele der Jugendmannschaften beginnen im Oktober, sodass noch eine kleine Zeitschiene bleibt, um sich darauf einzustellen.
 
Weitere Infos erhaltet ihr auf unserer Homepage www.handballinschlitz.de.tl und wenn ihr eine Mail an kern@handballinschlitz.desendet, werden wir auch eure Fragen beantworten.
 
Jetzt freue ich mich auf eine tolle verlängerte Vorbereitung mit meinen Handballjungs und bin gespannt, wie es weiter geht. Euer Christian (Jugendwart)
 
 
Bild: Ob gestellt oder nicht, der letzte Jubel über einen Sieg, ist wegen
Corona schon lange her. Die Handballjugend hofft im Oktober unter
Hygieneauflagen wieder in die Saison starten zu können. (Foto: B.Mohr)
 

Weiterlesen …

01.09.2020 21:54

Gemischte F-Jugend

(RC) …..ist die Grundtendenz beim Training der gemischten F-Jugend der Handballer. Die Trainerinnen Jule und Rieke Völzke wollen auf eine ganz besondere Weise, den Jungen und Mädchen die Handballwelt erkunden lassen. Bisher ist Ihnen das auch sehr gut gelungen, denn viele der Kinder sind noch dabei und jetzt ein Jahr älter in den Bereich der E-Jugend gewechselt. Neben viele verschiedenen Ballsportarten werden bei den Trainertwins auch die Koordination und z.B. turnerische Element gestärkt, die alle für eine große Handballkarriere wichtig sind. Jede Saison auf das Neue sind die Kinder in turnierform durch die Saison gekommen. Zwar stehen einige Turniertermine schon, allerdings kann die aktuelle Lage dieser Spielform noch einen deutlichen Strich durch die Rechnung machen. Trotz aller Probleme werden wir unsere Kleinsten an den Handball heranführen und damit auf die kommenden Aufgaben vorzubereiten, denn ohne Nachwuchs kann eine Seniorenmannschaft auch nicht dauerhaft überleben. Training machen die Kinder mit Jule und Rieke jeden Dienstag um 15.30 Uhr in der Dreifelderhalle.

Auch euch wünschen wir eine tolle Zeit und viel Spaß am Handballsport.

 

Bild: Die F-Jugendtrainerinnen Jule und Rieke sind hochmotiviert mit ihren Kindern auf spielerische Art

und Weise die Welt der Handballer zu erkunden. (Foto: C. Rippl)

 

Weiterlesen …

01.09.2020 21:45

Männliche A- und B-Jugend

(RC) Verschiedene Problematiken hatten der normalen Vorbereitung auf die Saison einen Strich durch die Rechnung gemacht, deswegen mussten die Trainer etwas improvisieren. Nach der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes Ende Mai konnten die Jungs der A- und B-Jugend mal wieder ganz entspannt in den Trainingsmodus starten. Nach 3 Wochen wurden dann aber die 3 K’s wieder in den Vordergrund gestellt, Kraft, Koordination und Kondition, verbunden mit dem individuellen Training am Ball. Als dann die Sommerferien nahten, entschieden sich die Trainer für eine aktive Pause, welche den Spielern zwar eine Pause geben sollte, aber nicht mit faulem „auf der Couch liegen“ sondern mit Beschäftigung. Mittwochs ging es weiterhin in die Halle, neben teambildenden Maßnahmen wurde viel Wert auf Mannschaftsgefüge und Spaß an der Sache gelegt. Freitags ging es dann immer vor die Hallentür, ob eine Fahrradtour, ein Minigolfturnier und auch eine kleine Runde Geocaching standen auf dem Plan. All diese Aktionen ersetzen zwar nicht ganz die tollen Teambulding Veranstaltungen aus den letzten Jahren, doch trotzdem waren alle immer als Team am Ziel beschäftigt. Den Abschluss stellte eine kleine Grillfeier dar, die auch unter bestimmten Auflagen einen schönen Abschnitt beendeten. Jetzt stürzen die Trainer ihre Jungs wieder in die wichtige Vorbereitung auf die taktischen Wege was Angriff und Abwehr angeht.

 

Bild: Diesmal nicht wie im Handball vorne dabei - beim Minigolf

belegte Samuel einen der letzten Plätze. Doch in der aktiven

Sommerpause der mJA/B ging es hauptsächlich um den Spaß an der Sache. (Foto: C.Rippl)

 

Weiterlesen …

25.08.2020 21:41

Hallo an Alle, ...

 

...wie ihr seht haben wir noch Platz auf der Bank. Wir suchen dich, euren Sohn/ eure Tochter oder euren Enkel/eure Enkelin, als Mitspieler bei uns in den verschiedenen Teams. Alle Mannschaften sind bei uns besetzt, doch Mitspieler und Handballinteressierte sind jederzeit willkommen. Gerade in den Jahrgängen 2007 – 2011 ist der Beginn diese Sportart zu erlernen noch sehr einfach. Also auf geht’s und wir sehen uns in der Halle.

 

Weiterlesen …

25.08.2020 21:35

Weibliche und männliche E-Jugend

(RC) Die E-Jugend ist die jüngste Mannschaft, die bei der TSG Schlitz an einem regulären Spielbetrieb teilnimmt, wo an fast jedem Wochenende ein Spiel stattfindet. Wie auch in allen anderen Jugendteams kann man auch hier jeweils eine männliche und eine weibliche Mannschaft melden. Da im männlichen Bereich noch gemischt spielen kann, gibt es im Altbezirk Fulda noch nicht so viele Mädchenteams. Doch auch dieses Jahr sind die Schlitzer überzeugt, dass es den Mädchen viel bringen wird gegen das gleiche Geschlecht zu spielen. „Für die weitere Entwicklung in unserem Verein ist es immens wichtig, dass wir so früh wie möglich nach männlich und weiblich trennen,“ sagt Christian Rippl. Die Jungen und auch Mädchen werden von Birte Mohr und Blaise Mundele auf spielerische Art und Weise in die Kunst des Handballsportes eingewiesen. Mit abgehängten Toren und einer veränderten Spielweise wird der Erfolg aller und die gleichmäßige Belastung aller Spieler und Spielerinnen gefördert. Auch bei den E-Jugendlichen wird die Saison dieses Jahr auch von der Entwicklung in Sachen Corona abhängen, trotzdem hoffen wir allen eine Teilnahme am Spielbetrieb zu ermöglichen. Der Vorstand wünscht unserer E-Jugend viel Erfolg und vor allem Spaß am Sport.
Wer noch Lust hat, sollte Spaß am Sport haben, im Jahrgang 2010/2011 geboren sein und müsste Dienstags um 15.30 Uhr Zeit haben zum Trainieren.
 
 
Bild: Um was dazu zu lernen, müssen alle den Ausführungen von Trainerin Birte und
Trainer Blaise folgen. (Foto: C.Rippl)
 

Weiterlesen …

25.08.2020 21:30

Weibliche und männliche D-Jugend

(RC) Beide Teams starten in eine noch unbekannte Reise, denn die jeweils ältere Jahrgang 2007 verlässt die Jugend in Richtung C-Jugend. Neben den 2008er kommen noch die 2009er aus der E-Jugend dazu. Die beiden ältesten Trainer Ulrich Trabandt und Wolfgang Kunstmann gehen mit den jeweiligen Mannschaften in eine Lernsaison um danach wieder voll anzugreifen. Im ersten Step stehen die Grundlagenausbildung auf dem Programm, wo neben Fangen und Passen, auch erste taktische Bewegungen trainiert werden. In der Gruppe Süd wird im Oktober in die Saison gestartet wo man relativ nahe Auswärtsspiele zu absolvieren hat. „In diesen Jahren ist es am besten mit dem Handball neu zu starten, deswegen freuen wir uns hier auf jeden Neuling,“ so Jugendwart Christian Rippl. Uli Trabandt wird durch Darius Schuch und Wolfgang Kunstmann durch Sina Boß unterstützt, die Beide in den jeweiligen B-Jugendmannschaften spielen und die ersten Schritte im Trainergeschäft machen. Mit viel Spaß sollen die Kinder das Handball spielen erlernen und dann in den Spielen ihre Gegner besiegen und den ein oder anderen Erfolg zu feiern. Wir wünschen den beiden Teams viel Erfolg, Spaß und Durchhaltevermögen in der Saison 2020/21.
 
Wer noch Lust hat, sollte Spaß am Sport haben, im Jahrgang 2008/2009 geboren sein und müsste mittwochs und freitags um 17.00 Uhr Zeit haben zum Trainieren.
 
 
 

Weiterlesen …

18.08.2020 22:34

Weibliche und Männliche C-Jugend

Wie auch in der vergangenen Saison, gehen auch dieses Jahr eine weibliche und eine männliche C-Jugend an den Start im Bezirk Melsungen/Fulda. Beide Teams bestehen aus starken Spielerinnen und Spielern, die in den vergangenen Jahren schon immer gezeigt haben, was in ihnen steckt. Allerdings besitzen die Teams von Wolfgang Kunstmann/Sina Boss und Christian Rippl/Jannes Schramm einen sehr kleinen Kader für die anstehenden Spiele.
 
Bei den Mädchen der Jahrgänge 2006/2007 steht eine tolle Torfrau im Kasten, allerdings könnten die beiden Trainer gerne noch mehr Spielerinnen aufnehmen und denen die Art und Weise wie man Handball spielt beibringen. Im hauptsächlichen besteht das Team aus den Mädels der letzten D-Jugend und versucht jetzt den nächsten Schritt zu gehen. In der D-Jugend hatte man in der eigenen Gruppe bereits den 2ten Platz errungen, bevor Corona der Saison ein Ende setzte. Auch aktuell wollen die Mädchen ein gehöriges Wort mitreden. Dafür wünschen wir viel Glück und Spaß, immer dienstags um 17.00 Uhr und freitags um 18.30 Uhr.
 
Auch die Jungs rechnen mit einem vorderen Platz in der Tabelle, allerdings ist hier die Torwartfrage noch nicht wirklich geklärt, da weder der Jahrgang 2006 noch 2007 einen Torwart hervorbrachten. Der Kader ist von durchschnittlich kleiner aber sehr wendiger Größe und viel Elan bestückt. Gerne nehmen die Trainer nicht nur neue Spieler auf, sondern versuchen auch immer wieder neue Spielzüge mit einbringen. An der Abwehr wird noch mächtig gefeilt, allerdings sind hier die Varianten eingeschränkt, da eine 3:2:1 Abwehr vorgesehen ist. Training der Jungs und auch neuer Mitspieler der Jahrgänge 2006 und 2007 ist immer um 17 Uhr am Mittwoch und Freitag.
 

Weiterlesen …