Absage Jahreshauptversammlung 2019

Der Vorstand der TSG hat aufgrund der aktuellen Corona-Situation beschlossen, dass die Mitgliederversammlung, die für den 21.03.2020 vorgesehen war, nicht stattfindet.
 
Sie wird auf unbestimmte Zeit verschoben.
 
Der neue Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.
 
Wir bitten alle Mitglieder um ihr Verständnis.
 
Der Vorstand (16.03.2020)
 
 

Letzte Nachrichten TSG

14.03.2020 19:18

Leichtathletik: Übungsstunde La-Tu-Spi entfällt

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation entfällt die La-Tu-Spi Übungsstunde bis zu den Osterferien.

 

Susanne Blank
Leichtathletik

Weiterlesen …

13.03.2020 16:20

Volleyball: Vorerst kein Trainingsbetrieb

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation in Hessen findet bis auf weiteres kein offizieller Trainingsbetrieb statt.

 

Udo Wabel
Abteilung Volleyball

Weiterlesen …

13.03.2020 16:00

Volleyball: 5. Freizeit Turnier am 21.03.2020 entfällt

Lieber Volleyballer*innen!

 

Das geplante Volleyball Turnier am 21.03.2020 entfällt.

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation haben einige Sportverbände, u.a der Deutsche und der Hessische Volleyballverband am gestrigen Donnerstagabend entschieden, die laufende Saison zu beenden und den Spielbetrieb einzustellen, um mögliche Übertragungswege durch die Reisetätigkeiten zu den Wettkämpfen und Trainingsorten zu unterbinden.

 

Aus diesem Grund sagen wir das Volleyball Turnier am 21.03.2020 in Schlitz ab.

 

Udo Wabel

Abteilung Volleyball

Weiterlesen …

13.03.2020 08:30

Handball-Saison 2019/2020 beendet!

Heute - Freitag, den 13.03.2020 um 13:00 Uhr - wird der Spielbetrieb für alle Klassen und auf allen Ebenen in Hessen durch den Hessischen Handballverband (HHV) eingestellt. Begründet ist dies in der aktuellen Entwicklung zum Thema Coronavirus.

 

Die Spielrunde 2019/2020 ist damit beendet. Bereits angesetzte Spiel entfallen. Auf- und Abstiegsregelungen werden mit dem Tabellenstand zum Stichtag 13.03.2020 gewertet.

 

Da wir unseren Sport lieben und die Gesundheit Aller an erster Stelle steht, legt der Vorstand der Abteilung Handball auch den Trainingsbetrieb bis einschliesslich Ostermontag auf Eis. Ausserdem werden die geplanten gemeinsamen Fahrten zum Bundesligaspiel und in den Freizeitpark auf unbestimmt verschoben.

 

Weitere Informationen auf www.hessen-handball.de und in den kommenden Handball-News.

 

Weiterlesen …

11.03.2020 22:38

Spielevorschau Wochenende 14.03. - 15.03.2020

Samstag:

17:30 Uhr

wJB

TSG Schlitz - SV Reichensachsen

19.30 Uhr

MA

TSG Schlitz -TV Alsfeld

 

Sonntag:

13:00 Uhr

mJC

HSG D/R/S - TSG Schlitz

14.00 Uhr

mJE

TSG Schlitz -FT Fulda

15.00 Uhr

mJB

HSG Landeck/Hauneck- TSG Schlitz

16.30 Uhr

wJC

JSG Dreiburgen - TSG Schlitz

 

Weiterlesen …

11.03.2020 22:36

Ergebnisübersicht vom Wochenende 07.03. - 08.03.2020

Senioren:

HSG D/R/S - TSG Schlitz (MA)

22:22

 

Jugend:

mJE

TV Alsfeld - TSG Schlitz (mJE)

5:0

wJD

HSG Grlüder/Hainzell - TSG Schlitz (wJD)

12:17

mJD

TSG Schlitz -TV Alsfeld

Abgesagt;
Punkte für Schlitz

wJE

TSG Schlitz (wJE) - JSG Dreiburgen

0:5

wJC

TSG Schlitz (wJC) - TV Hersfeld

34:29

 

Weiterlesen …

11.03.2020 22:32

wJC: angekommen

 
(RC) Zwar werfen immer noch Sina Boss und Vivien Misof die meisten Tore, doch meint man, die wJC ist jetzt erst richtig in der Runde angekommen. Mit einem 34:29-Sieg gegen Hersfeld geht die Saison aber auf die Zielgeraden.
 
Bevor die TSG Schlitz, diesmal ohne Sina Boss aus dem Schlaf erwachte, lagen die Gäste schon mit 0:4 in Führung. Dem Rückstand liefen die Mädels auch bis zur 19 Minute hinterher, ehe Vivien Misof die Wende im Spiel einleitete. Immer wieder angestachelt von der Bank, kamen auch andere Spielerinnen zum Zug, die Abwehr kämpfte verbissen bis zum Schluß und konnte dadurch den ein oder anderen Ball sichern. Joline Wrabletz und Veronika Penno kamen zu ihren Toren auf dem Weg zum Sieg. Bevor das Spiel zu Ende ging, hatte Jennifer Reider aus der weiblichen D-Jugend noch ihrne großen Auftritt. Sie erzielte insgesamt 7 Treffer bei den älteren Mädels. Am Ende zeigten sich alle zufrieden mit dem 34:29 Sieg und der damit verbundenen Verbuchung des dritten Tabellenplatzes. Mit dem letzten Spiel bei der JSG Dreiburgen kann dieser Platz gefestigt werden und damit die Saison mit vielen Turbulenzen doch noch positiv beendet werden.
 
Für Schlitz waren am Ball: Leonie Hillenbrand, Jennifer Reider (7), Helen von Beoczy, Alexandra Ewert, Joline Wrabletz (7), Luana-Cintia Link (7), Tatjana Schlund, Stella Luise Lamerdin, Fabienne Lehner, Veronika Penno (3), Vivoen Misof (16).
 

Weiterlesen …

11.03.2020 22:28

Vorschau Meisterrunde: wJD und mJC auf jeden Fall dabei

Die wJD und die mJC sind auf jeden Fall dabei, wenn die besten Mannschaften im Bezirk, ihren Meister ausspielen. Die Mädels der D-Jugend werden dies am 29.03.2020 in einem eintägigen Turnier machen, wo sie auf Kirchhof, Reichensachsen und Hersfeld treffen. Die C-Jugend beginnt am Wochenende die Meisterrunde mit dem Spiel bei der HSG Datterode/Rhörda/Sontra um 13 Uhr in Sontra. Die Woche drauf empfängt man in Schlitz die JSG Dreiburgen und zum Schluß müssen die Schlitze rnoch nach Melsungen zum Showdown gegen den verlustpunktfreien Nachwuchs der Bundesligamannschaft. Die mJB kämpft am Sonntag in Hersfeld bei der HSG Landeck/Hauneck noch um den Einzug in die Meisterrunde. Bei einem Sieg wäre man mit dabei. Allen Teams wünschen wir viel Erfolg.

 

 

Weiterlesen …

11.03.2020 22:25

Schiri, Zeitnehmer, Sekretär, Trainer, Eltern, .....

(RC) Ohne euch wären wir nichts! Stellvertretend für alle Helfer in der Abteilung sind hier Samuel und Jannes (Schiedsrichter) und Blaise (Zeitnehmer) abgebildet. Die beiden Schiedsrichter sind 14/15 Jahre alt und leiten die Spiele der E-Jugend schon sehr souverän. Aber auch als Zeitnehmer/Sekretär und als Trainer sind die Jungs aktiv. Auch einen herzlichen Dank an die Eltern, die hinter der Theke stehen und einen herrlichen Kaffee und leckeren Kuchen verkaufen. Natürlich auch an die Vorstandsmitglieder, die im Hintergrund die verschiedenen Fäden ziehen. DANKE

 

 

Weiterlesen …

11.03.2020 22:17

wJD: Einzug in die Meisterrunde gesichert

(RC) Mit dem letzten Spiel und dem letzten 12:17 (3:7)-Sieg bei der HSG Großenlüder/Hainzell sicherte sich die wJD der TSG Schlitz die Teilnahme am Meisterendrundenturnier des Bezirkes Melsungen-Fulda.
 
Bild: Die wJD vom Wochenende. Nele Schmitt, Jennifer Reider, Aliyah Lenck, Janne Schramm, Sophia Kutschbach, Lisa Kleinschmidt (hinten v.l.) Mia Hauser, Karolin Kijan, Laura Kreutzer, Noor Abdulaszeez (vorne v.l.) (Foto: S.Schmitt)
 
Das Spiel begann wie man es für einen Favoriten erwartete, denn es spielten der Tabellenzweite gegen den Tabellenletzten und die Burgenstädterinnen gingen recht schnell mit 0:5 in Führung. Auch Nele Schmitt war hier schon am Pfosten und hielt in der 10ten Minute den ersten 7-Meter für ihr Team fest in den Händen. Nach einer kurzen Schwächephase kamen die Gastgeber wieder besser ins Spiel und setzten die Schlitzer unter Druck, doch diesem konnten sie Stand halten und hielten den Abstand in der 23. Minute immer noch auf 5 Tore. 2x Jennifer Reider und 1x Aliyah Lenck schafften es dann sogar zu einem 5:11 Halbzeitstand. Nicht so deutlich wie im Hinspiel aber immerhin mit einer Führung ging es für die Mädchen in die Kabine. Halbzeit zwei war was die Torfolge angeht ziemlich eintönig, denn die Burgenstädterinnen ließen die Spielgemeinschaft nie näher als 5 Tore rankommen und so ergab sich auch das Endergebnis von 12:17. Die Freude war nun riesig, denn nicht nur hat man dadurch die Saison etwas verlängert, sondern man darf sich auch mit den großen Vereinen messen, die eine starke Arbeit im weiblichen Bereich aufzeigen. Am 29.03.2020 geht es gegen die Mannschaften aus Kirchhof, Reichensachsen und Hersfeld um die Bezirksmeisterschaft. Die Schlitzer gehen zwar als Underdog ins Rennen, wollen aber beweisen, dass sie nicht umsonst dort gelandet sind. Nähere Infos zum Termin folgen, damit auch einige Fans mit zum Austragungsort folgen werden.
 
Save the date: Sonntag, 29.03.2020 Miesterschaftsendrundenturnier wJD
 
Für Schlitz waren am Ball: Nele Schmitt (Tor), Jennifer Reider (7), Janne Schramm (2), Laura Kreutzer (6), Noor Abdulaszeez, Lisa Kleinschmidt, Aliyah Lenck (1), Karolin Kijan (1), Mia Hauser, Sophia Kutschbach.
 

Weiterlesen …