Beiträge, gültig ab 2. Halbjahr 2012

Beitragsgruppe Beitrag
pro Halbjahr
Beitrag für Einzelmitglieder ab 21 Jahren 33,00 €
Familienbeitrag (Vater, Mutter und Kinder unter 21 Jahren) 50,00 €
Jugend- / Seniorenbeitrag für Einzelmitglieder unter 21 oder über 65 Jahren 22,00 €
passive Senioren (ab 65 Jahren) 17,00 €
Zusatzgebühr Abteilung Fitness je Mitglied 20,00 €

Letzte Nachrichten TSG

01.09.2020 22:00

Handballjugend

Hallo liebe Handballinteressierte,
 
mit der heutigen Ausgabe haben wir nun alle Jugendmannschaften der Abteilung Handball vorgestellt. Wir sind stolz darüber in jeder möglichen Jugendklasse auch eine Mannschaft zu stellen, was unseren Trainern und Betreuern zwar einige abverlangt, für die Ziele in der Zukunft aber sehr wichtig ist. Jetzt haben alle, die noch einsteigen wollen, wirklich die Möglichkeit in ihrem richtigen Jahrgang zu starten. Wir hoffen auf ihre Unterstützung in der kommenden Saison, obwohl die aktuelle Lage nur eine begrenzte Zuschauerzahl zulassen wird. Wir freuen uns trotzdem über jeden neuen Mitspieler/in, denn nur so können wir zeigen, dass auch unser geliebter Handball eine solch schwierige Zeit überstehen kann. Die Spiele der Jugendmannschaften beginnen im Oktober, sodass noch eine kleine Zeitschiene bleibt, um sich darauf einzustellen.
 
Weitere Infos erhaltet ihr auf unserer Homepage www.handballinschlitz.de.tl und wenn ihr eine Mail an kern@handballinschlitz.desendet, werden wir auch eure Fragen beantworten.
 
Jetzt freue ich mich auf eine tolle verlängerte Vorbereitung mit meinen Handballjungs und bin gespannt, wie es weiter geht. Euer Christian (Jugendwart)
 
 
Bild: Ob gestellt oder nicht, der letzte Jubel über einen Sieg, ist wegen
Corona schon lange her. Die Handballjugend hofft im Oktober unter
Hygieneauflagen wieder in die Saison starten zu können. (Foto: B.Mohr)
 

Weiterlesen …

01.09.2020 21:54

Gemischte F-Jugend

(RC) …..ist die Grundtendenz beim Training der gemischten F-Jugend der Handballer. Die Trainerinnen Jule und Rieke Völzke wollen auf eine ganz besondere Weise, den Jungen und Mädchen die Handballwelt erkunden lassen. Bisher ist Ihnen das auch sehr gut gelungen, denn viele der Kinder sind noch dabei und jetzt ein Jahr älter in den Bereich der E-Jugend gewechselt. Neben viele verschiedenen Ballsportarten werden bei den Trainertwins auch die Koordination und z.B. turnerische Element gestärkt, die alle für eine große Handballkarriere wichtig sind. Jede Saison auf das Neue sind die Kinder in turnierform durch die Saison gekommen. Zwar stehen einige Turniertermine schon, allerdings kann die aktuelle Lage dieser Spielform noch einen deutlichen Strich durch die Rechnung machen. Trotz aller Probleme werden wir unsere Kleinsten an den Handball heranführen und damit auf die kommenden Aufgaben vorzubereiten, denn ohne Nachwuchs kann eine Seniorenmannschaft auch nicht dauerhaft überleben. Training machen die Kinder mit Jule und Rieke jeden Dienstag um 15.30 Uhr in der Dreifelderhalle.

Auch euch wünschen wir eine tolle Zeit und viel Spaß am Handballsport.

 

Bild: Die F-Jugendtrainerinnen Jule und Rieke sind hochmotiviert mit ihren Kindern auf spielerische Art

und Weise die Welt der Handballer zu erkunden. (Foto: C. Rippl)

 

Weiterlesen …

01.09.2020 21:45

Männliche A- und B-Jugend

(RC) Verschiedene Problematiken hatten der normalen Vorbereitung auf die Saison einen Strich durch die Rechnung gemacht, deswegen mussten die Trainer etwas improvisieren. Nach der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes Ende Mai konnten die Jungs der A- und B-Jugend mal wieder ganz entspannt in den Trainingsmodus starten. Nach 3 Wochen wurden dann aber die 3 K’s wieder in den Vordergrund gestellt, Kraft, Koordination und Kondition, verbunden mit dem individuellen Training am Ball. Als dann die Sommerferien nahten, entschieden sich die Trainer für eine aktive Pause, welche den Spielern zwar eine Pause geben sollte, aber nicht mit faulem „auf der Couch liegen“ sondern mit Beschäftigung. Mittwochs ging es weiterhin in die Halle, neben teambildenden Maßnahmen wurde viel Wert auf Mannschaftsgefüge und Spaß an der Sache gelegt. Freitags ging es dann immer vor die Hallentür, ob eine Fahrradtour, ein Minigolfturnier und auch eine kleine Runde Geocaching standen auf dem Plan. All diese Aktionen ersetzen zwar nicht ganz die tollen Teambulding Veranstaltungen aus den letzten Jahren, doch trotzdem waren alle immer als Team am Ziel beschäftigt. Den Abschluss stellte eine kleine Grillfeier dar, die auch unter bestimmten Auflagen einen schönen Abschnitt beendeten. Jetzt stürzen die Trainer ihre Jungs wieder in die wichtige Vorbereitung auf die taktischen Wege was Angriff und Abwehr angeht.

 

Bild: Diesmal nicht wie im Handball vorne dabei - beim Minigolf

belegte Samuel einen der letzten Plätze. Doch in der aktiven

Sommerpause der mJA/B ging es hauptsächlich um den Spaß an der Sache. (Foto: C.Rippl)

 

Weiterlesen …

25.08.2020 21:41

Hallo an Alle, ...

 

...wie ihr seht haben wir noch Platz auf der Bank. Wir suchen dich, euren Sohn/ eure Tochter oder euren Enkel/eure Enkelin, als Mitspieler bei uns in den verschiedenen Teams. Alle Mannschaften sind bei uns besetzt, doch Mitspieler und Handballinteressierte sind jederzeit willkommen. Gerade in den Jahrgängen 2007 – 2011 ist der Beginn diese Sportart zu erlernen noch sehr einfach. Also auf geht’s und wir sehen uns in der Halle.

 

Weiterlesen …

25.08.2020 21:35

Weibliche und männliche E-Jugend

(RC) Die E-Jugend ist die jüngste Mannschaft, die bei der TSG Schlitz an einem regulären Spielbetrieb teilnimmt, wo an fast jedem Wochenende ein Spiel stattfindet. Wie auch in allen anderen Jugendteams kann man auch hier jeweils eine männliche und eine weibliche Mannschaft melden. Da im männlichen Bereich noch gemischt spielen kann, gibt es im Altbezirk Fulda noch nicht so viele Mädchenteams. Doch auch dieses Jahr sind die Schlitzer überzeugt, dass es den Mädchen viel bringen wird gegen das gleiche Geschlecht zu spielen. „Für die weitere Entwicklung in unserem Verein ist es immens wichtig, dass wir so früh wie möglich nach männlich und weiblich trennen,“ sagt Christian Rippl. Die Jungen und auch Mädchen werden von Birte Mohr und Blaise Mundele auf spielerische Art und Weise in die Kunst des Handballsportes eingewiesen. Mit abgehängten Toren und einer veränderten Spielweise wird der Erfolg aller und die gleichmäßige Belastung aller Spieler und Spielerinnen gefördert. Auch bei den E-Jugendlichen wird die Saison dieses Jahr auch von der Entwicklung in Sachen Corona abhängen, trotzdem hoffen wir allen eine Teilnahme am Spielbetrieb zu ermöglichen. Der Vorstand wünscht unserer E-Jugend viel Erfolg und vor allem Spaß am Sport.
Wer noch Lust hat, sollte Spaß am Sport haben, im Jahrgang 2010/2011 geboren sein und müsste Dienstags um 15.30 Uhr Zeit haben zum Trainieren.
 
 
Bild: Um was dazu zu lernen, müssen alle den Ausführungen von Trainerin Birte und
Trainer Blaise folgen. (Foto: C.Rippl)
 

Weiterlesen …

25.08.2020 21:30

Weibliche und männliche D-Jugend

(RC) Beide Teams starten in eine noch unbekannte Reise, denn die jeweils ältere Jahrgang 2007 verlässt die Jugend in Richtung C-Jugend. Neben den 2008er kommen noch die 2009er aus der E-Jugend dazu. Die beiden ältesten Trainer Ulrich Trabandt und Wolfgang Kunstmann gehen mit den jeweiligen Mannschaften in eine Lernsaison um danach wieder voll anzugreifen. Im ersten Step stehen die Grundlagenausbildung auf dem Programm, wo neben Fangen und Passen, auch erste taktische Bewegungen trainiert werden. In der Gruppe Süd wird im Oktober in die Saison gestartet wo man relativ nahe Auswärtsspiele zu absolvieren hat. „In diesen Jahren ist es am besten mit dem Handball neu zu starten, deswegen freuen wir uns hier auf jeden Neuling,“ so Jugendwart Christian Rippl. Uli Trabandt wird durch Darius Schuch und Wolfgang Kunstmann durch Sina Boß unterstützt, die Beide in den jeweiligen B-Jugendmannschaften spielen und die ersten Schritte im Trainergeschäft machen. Mit viel Spaß sollen die Kinder das Handball spielen erlernen und dann in den Spielen ihre Gegner besiegen und den ein oder anderen Erfolg zu feiern. Wir wünschen den beiden Teams viel Erfolg, Spaß und Durchhaltevermögen in der Saison 2020/21.
 
Wer noch Lust hat, sollte Spaß am Sport haben, im Jahrgang 2008/2009 geboren sein und müsste mittwochs und freitags um 17.00 Uhr Zeit haben zum Trainieren.
 
 
 

Weiterlesen …

18.08.2020 22:34

Weibliche und Männliche C-Jugend

Wie auch in der vergangenen Saison, gehen auch dieses Jahr eine weibliche und eine männliche C-Jugend an den Start im Bezirk Melsungen/Fulda. Beide Teams bestehen aus starken Spielerinnen und Spielern, die in den vergangenen Jahren schon immer gezeigt haben, was in ihnen steckt. Allerdings besitzen die Teams von Wolfgang Kunstmann/Sina Boss und Christian Rippl/Jannes Schramm einen sehr kleinen Kader für die anstehenden Spiele.
 
Bei den Mädchen der Jahrgänge 2006/2007 steht eine tolle Torfrau im Kasten, allerdings könnten die beiden Trainer gerne noch mehr Spielerinnen aufnehmen und denen die Art und Weise wie man Handball spielt beibringen. Im hauptsächlichen besteht das Team aus den Mädels der letzten D-Jugend und versucht jetzt den nächsten Schritt zu gehen. In der D-Jugend hatte man in der eigenen Gruppe bereits den 2ten Platz errungen, bevor Corona der Saison ein Ende setzte. Auch aktuell wollen die Mädchen ein gehöriges Wort mitreden. Dafür wünschen wir viel Glück und Spaß, immer dienstags um 17.00 Uhr und freitags um 18.30 Uhr.
 
Auch die Jungs rechnen mit einem vorderen Platz in der Tabelle, allerdings ist hier die Torwartfrage noch nicht wirklich geklärt, da weder der Jahrgang 2006 noch 2007 einen Torwart hervorbrachten. Der Kader ist von durchschnittlich kleiner aber sehr wendiger Größe und viel Elan bestückt. Gerne nehmen die Trainer nicht nur neue Spieler auf, sondern versuchen auch immer wieder neue Spielzüge mit einbringen. An der Abwehr wird noch mächtig gefeilt, allerdings sind hier die Varianten eingeschränkt, da eine 3:2:1 Abwehr vorgesehen ist. Training der Jungs und auch neuer Mitspieler der Jahrgänge 2006 und 2007 ist immer um 17 Uhr am Mittwoch und Freitag.
 

Weiterlesen …

18.08.2020 22:29

Weibliche A- und B-Jugend

(RC) Schon seit Ewigkeiten machen die Mädchen um Trainer Frank Solf und Milina Misof zusammen Training und kennen sich teilweise schon aus dem Kindergarten. Mit Spaß an dem runden Leder begannen die Mädels damals schon in der F-Jugend und auch ihr damaliger Trainer Joachim Bambach hat sie erfolgreich durch sämtliche Höhen und Tiefen gelenkt. Im Bereich der C-Jugend hatte man dann die Chance in der Oberliga Hessen mitzumischen, was die Mädels auch mit einigen tollen Leistungen meisterten. Vor einiger Zeit musste dann der Trainer gewechselt werden und Frank Solf aus Alsfeld übernahm das Training, welches dieses Jahr in einer Meldung von einer weiblichen A-Jugend und B-Jugend gipfelte. „In der B-Jugend wollen wir oben mitspielen und auch den Favoriten das ein oder andere Bein stellen“, so der Trainer selbst. Jugendwart Christian Rippl schiebt hinterher, dass die A-Jugend zwar auch eine gute Chance auf das obere Tabellendrittel hat, „wir aber hauptsächlich den Übergang zu einer baldigen Damenmannschaft bilden wollen.“ Aufgrund der deutlich wenigeren Mannschaften im weiblichen Bereich sind die beiden Meisterschaftsrunde auch bestens zu meistern. Hierfür wünschen wir den Mädels und ihrem Trainerteam viel Erfolg und Spaß am Handball.
 
Wer noch Lust hat, sollte Spaß am Sport haben, im Jahrgang 2005/2004/2003/2002 geboren sein und müsste Dienstags und Freitags um 18.30 Uhr Zeit haben zum Trainieren.
 

Weiterlesen …

18.08.2020 22:24

Abschluss E-Jugend 2019/2020

(RC) Nachdem vom 13.03.2020 bis zum vergangenen Dienstag kein E-Jugendtraining mehr stattfinden konnte, waren die Trainer froh, kurz vor den Sommerferien wenigstens einen kleinen Abschluss der vergangenen Runde vornehmen. Sowohl die männliche als auch die weibliche E-Jugend fuhren mit den Rad nach Bad Salzschlirf und bewältigten die Fahrt in einem recht angenehmen Tempo. Eine kurze Pause in Bernshausen am Radhäuschen wurde natürlich einkalkuliert. In Bad Salzschlirf gibt es in diesem Sommer zwei Anlaufstellen, wenn man den Urlaub zu Hause verbringen wollte. Beide Stellen wurden auch von den Handballkids angefahren. Beim Minigolf wurde neben taktischen Überlegungen auch das Feingefühl des Minigolfers herausgefordert. Zwar kämpften die Kids auch darum an jeder der 18 Löcher die wenigsten Schläge zu benötigen, aber am Ende zählte der Spaß an der Sache und den hatten alle. Nach dem Beenden des letzten Pacours wurden die Schläger wieder eingepackt und die ganze „Meute“ schlug den Weg Richtung Eisdiele ein. Ein kaltes Eis zum Schlecken war genau das richtige Ende des Tages in der Nachbargemeinde. Mit dem „Drahtesel“ ging es dann wieder zurück in die schönere Burgenstadt. Allen die die E-Jugend in Richtung D-Jugend verlassen, wünschen wir viel Erfolg. Allen anderen viel Spaß weiterhin in der E-Jugend, welche wieder mit zwei Teams an den Start gehen wird.
 
Wer Interesse hat da mitzumischen sollte Dienstags um 15.30 Uhr in der Dreifelderhalle auftauchen.
 
 

Weiterlesen …

11.08.2020 22:18

Herren: Lange Suche beendet

(RC) Nach monatelanger Suche ist es endlich gelungen einen Nachfolger für den ausgeschiedenen Trainer Stefan Langstein zu finden. Die Suche der „Task-Force“ begann bereits, nachdem Stefan Langstein mitteilte, dass er auf jeden Fall nur eine Saison das Training und die Betreuung übernehmen würde. Durch den Einbruch der Corona-Pandemie ist die Suche erheblich schwieriger geworden, sodass man sich entschied auch über Osthessen-News die Suche zu starten. Dieser Artikel brachte den lang ersehnten Durchbruch, denn Marcus Mühlberger hatte Interesse diese Herausforderung anzunehmen. Marcus Mühlberger (38) betreut damit seine erste Station als Trainer obwohl er seit 2011 die C-Lizenz besitzt. Nachdem er früher auch selbst für den TV Hersfeld und TV Eitra Handball gespielt hat, nahm er im Jahre 2017 ein Weiterbildungsstudium der Neurowissenschaften auf. Dieses Studium führte ihn u.a. zum FC Barcelona, doch nachdem er als Athletiktrainer im Fussball gearbeitet hatte, stellte er sich die Frage, wie er die Lizenz und seine erlernten Fähigkeiten anwenden kann. Nach zwei Trainingseinheiten zum Kennenlernen schwitzen die Handballer des Bezirksoberligisten bereits bei verschiedenen tollen Übungen.
 
Der Vorstand wünscht dem neuen Trainer viel Spaß mit seinem Team und der ganzen Mannschaft viel Erfolg in der neuen Saison.
 
 
 

Weiterlesen …